Warum kaut meine Katze auf Kartons? 6 Gründe warum

Einige Katzen sind Kauer, andere nicht so sehr. Katzen, die eine gute Kausitzung genießen, könnten sich zu Pappkartons hingezogen fühlen. Sie sind überall und können alles sein, von Ihren Müslischachteln über Ihre Umzugskartons bis hin zu Ihren Leckereien, die gerade von Ihrem Online-Einkaufsbummel angekommen sind.

Vielleicht haben Sie sich gefragt, ob es etwas ist, worüber Sie sich Sorgen machen sollten, oder ob es nur Ihre Katze ist, die ein wenig seltsam ist. Nun, seien Sie versichert, viele Katzen scheinen es zu genießen, an Pappkartons zu nagen, aber es ist wichtig, die Gründe für dieses Verhalten zu überprüfen.

6 Gründe, warum Ihre Katze auf Kartons kauen kann

1. Wundes Zahnfleisch

Katze putzt Zähne cynoclub_Shutterstock
Bildquelle: cynoclub, Shutterstock

Wenn Sie ein Kätzchen haben, das es zu lieben scheint, auf Pappe zu kauen, ist es möglich, dass es einige Kinderkrankheiten durchmacht. Genau wie menschliche Babys Erleichterung finden, wenn sie auf Beißringe beißen, finden Kätzchen Erleichterung beim Kauen – und Pappkartons werden die Rechnung erfüllen.

Wenn Ihre erwachsene Katze jedoch nagt, könnte dies darauf hindeuten, dass ihre Zähne oder ihr Zahnfleisch einige Probleme haben, wie z. B. Zahnfleisch Krankheit. Magen-Darm-Probleme können auch ein Problem sein, und genau wie das Zahnungskätzchen kaut Ihre Katze, um die Beschwerden zu lindern. Wenn das Zahnfleisch Ihrer Katze rot ist, könnte dies auf ein Problem mit ihren Zähnen und ihrem Zahnfleisch hinweisen, und sie sollte von Ihrem Tierarzt untersucht werden.

Sie können auch in einige Katzenspielzeuge investieren, die zum Kauen gedacht sind und sie mit Zahnbehandlungen versorgen.

Themenpause

2. Territorial

Genau wie wenn Ihre Katze alles in Sichtweite (einschließlich Ihrer Beine) reibt, um ihr Territorium zu markieren, könnte sie dasselbe mit den Kisten tun. Das Kauen von Gegenständen rund um das Haus ist eine großartige Möglichkeit für eine Katze, ihren Geruch auf allem zu hinterlassen.

Wenn Ihre Katze zwischen den Kauanfällen ihre Wangen auf der Schachtel zu reiben scheint, besteht eine gute Chance, dass sie diese Boxen als ihre eigenen beansprucht. Das ist nichts, worüber man sich Sorgen machen muss, solange sie nicht aggressiv ist, wenn es darum geht, ihr Territorium zu verteidigen.

Themenpause

3. Beute-Drive

Katzenjagd im Gras
Bildquelle: SJ Duran, Shutterstock

Katzen sind fantastische Jäger, und sie nutzen diese Instinkte als Teil ihrer Spielzeit. Wir alle haben gesehen, wie unsere Katzen verschiedene Spielsachen (und manchmal unsere Füße) verfolgt, pochen und beißen. Der Karton könnte nur eine weitere Steckdose für Ihre Katze sein, in die sie reißen kann.

Da die meisten Katzen, insbesondere Hauskatzen, nicht die Möglichkeit haben, Beute zu jagen und zu töten, werden sie Objekte verwenden, um diesen Drang zu befriedigen. Wenn Ihre Katze den Karton sowohl mit Beißen als auch mit Hasentritten anzugreifen scheint (sich mit den Vorderbeinen an der Schachtel festhält und mit den Hinterbeinen tritt), dann besteht eine gute Chance, dass sie die Schachtel wie Beute behandelt.

Themenpause

4. Eine Festung schaffen

Dieser hat einige Ähnlichkeiten mit dem dritten Punkt oben über Beuteinstinkte. Viele Aspekte der Art und Weise, wie Katzen spielen, basieren auf ihren Jagdinstinkten. Dem Federstab nachjagen, Hase tritt den großen Stuffie und verhält sich verrückt in dem großen Pappkarton. Sie lieben es, herauszuspringen und Ihre Knöchel zu schlagen, wenn Sie vorbeigehen, und nichts geht über einen dunklen und geschlossenen Raum für eine Katze.

Ein Teil dieses Verhaltens kann manchmal eine Katze beinhalten, die versucht, die Box perfekt für ihre Bedürfnisse zu machen. Vielleicht kaut sie ein Loch an der Seite der Box, damit sie herausschauen und ihr Vorderbein herausstrecken kann, um etwas zu fangen.

Themenpause

5. Langeweile

gelangweilte Hauskatze
Bildquelle: IceEye, Pixabay

Wenn sich Ihre Katze leicht langweilt, könnte das Beißen auf Pappkartons eine Möglichkeit für sie sein, etwas zu tun und etwas von ihrer Energie aufzuwenden. Sie könnte sogar versuchen, Ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen. Wie ein Kleinkind, das sich zu verhalten scheint, um die Aufmerksamkeit eines Elternteils zu erregen, werden Katzen manchmal schelmisch handeln, weil sie Ihre Aufmerksamkeit erregen werden.

Wenn du deiner Katze Aufmerksamkeit schenkst, während sie etwas Destruktives tut, bringst du ihr tatsächlich bei, dass, wenn sie dieses Verhalten fortsetzt, sie immer deine Aufmerksamkeit bekommen wird. Also, tun Sie Ihr Bestes, um Ihre gelangweilte Katze zu ignorieren, wenn sie sich so verhält.

Themenpause

6. Es macht Spaß!

Katzen sind einfach sehr neugierige und verspielte Tiere, und sie sind endlos amüsiert von einer Vielzahl von Gegenständen und Objekten, die Teil unserer Alltagswelt sind. Sie genießen es, Dinge aus Regalen zu stoßen, auf unseren Laptops zu sitzen, unsere Haare zu lecken und uns beim Zähneputzen zuzusehen.

Ein Teil des Reizes eines Kartons ist, dass es ein großartiger Pla istce zum Erkunden, Verstecken, Schlafen und Spielen. Die Textur der Box könnte sich großartig zum Kauen anfühlen, und vielleicht verbraucht Ihre Katze nur etwas von dieser verrückten Energie, die sie hat, während sie in der Box Verstecken spielt.3 Katzengesichtsteiler

Die Schachtel essen

Eine weitere Überlegung, die wir untersuchen müssen, ist, ob Ihre Katze die Box tatsächlich frisst oder nicht. Einige Katzen leiden an Pica, was das Essen und Einnehmen von Gegenständen ist, die keine Nahrung sind.

Medizinische Probleme, die pica verursachen:

  • Schilddrüsenerkrankung
  • Diabetes
  • Entzündliche Darmerkrankung
  • Neurologische Erkrankung
  • Unterernährung
  • Übermäßiger Hunger
  • Vitaminmangel
  • Anämie
  • Darmparasiten
  • Feline Leukämie
  • Felines Immunschwächevirus

Es können auch Verhaltensprobleme sein, die von Zwangsstörungen, Langeweile, Seinsbelästigung herrühren. zu jung entwöhnt, oder Stress. Wenn Ihre Katze leicht gestresst zu sein scheint, könnte sie Kisten aus Angst zerstören, besonders wenn sie sie auch frisst.

Wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze Pappe isst (oder irgendetwas anderes, das Non-Food ist) und Pica haben könnte, bringen Sie sie zu Ihrem Tierarzt.

Ist es sicher?

Orange-Katze-in-einer-Box-_Wild-als-Light_shutterstock
Bildnachweis: Wild As Light, Shutterstock

Im Allgemeinen, wenn Ihre Katze Pappe kaut und nicht schluckt, ist es normalerweise ziemlich sicher. Sie müssen nur sicher sein, dass sich keine scharfen Teile darin befinden, z. B. Heftklammern, oder dass die Kanten der Box selbst nicht scharf sind.

Stellen Sie sicher, dass die Box leer ist und nichts enthält, was für Ihre Katze schädlich sein könnte, z. B. scharfe Gegenstände oder Schnur. Wenn Ihre Katze anfällig für Pica ist, kann das Schlucken von Schnüren eine Darmverstopfung verursachen und muss möglicherweise operativ entfernt werden.

Sie müssen auch sicher sein, dass die Box keine giftigen Substanzen enthalten hat. Dies könnte ein ernstes Problem sein, wenn Ihre Katze auf der Schachtel kaut und versehentlich eine schädliche Substanz aufnimmt. Einige Boxen sind beschichtet und mit Chemikalien behandelt, also stellen Sie sicher, dass jede Box, mit der Ihre Katze spielt, nicht chemisch behandelt wurde.

Wenn Sie glauben, dass Ihre Katze etwas von der Schachtel oder etwas Gefährlichem darin gegessen hat, wenden Sie sich bitte sofort an Ihren Tierarzt.

Wie können Sie Ihre Katze zum Stillstand bringen?

Vielleicht machst du dir Sorgen um das Kauen und willst nur, dass deine Katze aufhört. Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen, als sich zu entschuldigen, oder? Nun, hier sind ein paar Methoden, die Sie verwenden können, um zu versuchen, das Verhalten zu stoppen.

Eine Lösung, und die einfachste, besteht darin, die Box einfach zu entfernen. Recyceln Sie es oder lagern Sie es in einem Raum, Keller oder Schrank, zu dem Ihre Katze keinen Zugang hat.

Sie könnten Ihre Katze umleiten. Bieten Sie ein alternatives Kauspielzeug an und geben Sie ihr Leckereien, wenn das Spielzeug präsentiert und gekaut wird.
Lernen Sie, die Szenarien zu erkennen, in denen Sie normalerweise sehen, wie sie sich mit dem Kaubox-Verhalten beschäftigt. Vergessen Sie nicht die Kleinkindregel. Wenn Sie Ihre Katze schelten, wird sie dies als Aufmerksamkeit sehen und höchstwahrscheinlich das Verhalten fortsetzen.

Das alles beginnt damit, dass Sie zuerst versuchen zu verstehen, warum Ihre Katze auf dem Karton kaut. Nachdem Sie die oben genannten 6 typischen Gründe gelesen haben, warum Katzen Pappe kauen, sollten Sie eine viel bessere Vorstellung davon haben, warum Ihre Katze es kaut, was Ihnen helfen wird, das Problem anzugehen.

Sie werden das Spielzeug anbieten vor Sie beschäftigt sich damit, die Schachtel zu kauen. Bieten Sie weiterhin Lieblingsleckereien an, um mit dem Spielzeug und nicht mit der Box zu spielen.

Wenn sich Ihre Katze langweilt, stellen Sie sicher, dass Sie mehr mit ihr spielen und sicherstellen, dass sie genügend Spielzeug und andere Steckdosen hat, mit denen sie spielen und sich beschäftigen kann (Zugang, um aus dem Fenster zu schauen usw.). Manchmal kann das Finden eines Spielkameraden für Ihre Katze, nämlich eine andere Katze, viele unerwünschte Verhaltensweisen stoppen und ihr viele Möglichkeiten zum Spielen geben und weniger wahrscheinlich langweilen.

Entfernen Sie den Zugang zur Box und zum Spielzeug, wenn Sie das Verhalten der Katze nicht überwachen können.

Schließlich haben wir Möglichkeiten, Ihre Katze davon abzuhalten, auf Kisten zu kauen. Wenn Ihre Katze auf Kisten kaut, die dort bleiben müssen, wo sie sind, gibt es Sprays für Tiere, die schlecht schmecken und Ihre Katze davon abhalten, auf ihnen zu kauen. Bitteres Apfelspray könnte zum Beispiel auf eine Oberfläche gesprüht werden, um das negative Verhalten Ihrer Katze zu stoppen.

Es gibt auch Sprays, die Bewegungsmelder haben und ein harmloses lautes Zischen machen, das Ihre Katze erschrecken wird, die Sie in der Nähe der Boxen platzieren können. Selbst das Anbringen von Aluminiumfolie oder doppelseitigem Klebeband auf diesen Oberflächen kann abschreckend wirken.

Cat + Linienteiler

Schlussfolgerung

Während eine Kauen von Katzen auf Kartons kann als Norma betrachtet werdenl und harmloses Verhalten, achten Sie nur darauf, Ihre Katze zu beobachten, wenn sie sich auf dieses Verhalten einlässt. Sie möchten medizinische Probleme ausschließen und sicherstellen, dass sie sich nicht in irgendeiner Weise verletzt. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Box leer ist und nicht mit schädlichen Chemikalien behandelt wurde oder diese enthält.

Solange Sie wissen, dass Ihre Katze sich sicher amüsiert und es Ihnen nichts ausmacht, kleine Pappstücke, die in Ihrem Haus verstreut sind, lassen Sie sie ihren Spaß haben. Schließlich sind Katzen und Kisten wie Erbsen und Karotten.

Themenpause

Ausgewählter Bildnachweis: Regina Erofeeva, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar