Warum berühren Katzen Nasen?

Katzen sind faszinierend zu beobachten. Alles, was eine Katze tut, ist Absicht. Katzen handeln nicht um ihrer selbst willen. Die zielgerichtete Art der Wege einer Katze ist besonders Offensichtlich in der Art und Weise, wie sie kommunizieren. In der Tat argumentieren einige Experten, dass alles, was eine Katze tut, eine Form der Kommunikation ist. Die meisten Menschen assoziieren Katzenkommunikation mit Miauen. Der größte Teil ihrer Kommunikation ist jedoch nonverbal.

Warum ist das so? Für den Anfang, außer Löwen, sind alle anderen Katzenfamilienmitglieder einsame Raubtiere, einschließlich Ihres Kätzchens. Dies bedeutet, dass Katzen es sich nicht leisten können, übermäßig verbal zu sein, da dies ihre Deckung sprengen wird, was zu einer verpassten Mahlzeit führt. Das Ziel ist es, so still wie möglich zu sein, damit es sich anschleichen und seine Beute überfallen kann.

Ein weiteres Problem, das damit einhergeht, ein einsames Raubtier zu sein, ist, sich mit anderen einsamen Raubtieren auseinandersetzen zu müssen. Im Gegensatz zu Löwen können es sich andere Katzen nicht leisten, unnötig in Kämpfe zu geraten.

Dies liegt daran, dass ein einsames Raubtier auf sich selbst angewiesen ist, um zu überleben, was bedeutet, dass jede Verletzung ein Todesurteil sein kann, da es nicht in der Lage sein wird, zu jagen. Löwen profitieren davon, in Stolz zu leben, was bedeutet, dass sich eine verletzte Person immer auf andere verlassen kann, wenn es um Nahrung geht. Aus diesem Grund sind Löwen für ihre Liebe zum Kämpfen bekannt.

Um mögliche Auseinandersetzungen mit anderen einsamen Katzen zu vermeiden, müssen sich Katzen hauptsächlich auf nonverbale Hinweise verlassen. Einer dieser nonverbalen Hinweise ist das Berühren von Nasen. Was bedeutet das? Lassen Sie es uns herausfinden.

Was bedeutet es, wenn Katzen Nasen berühren?

Katzengruß

Bildquelle: Nyura, Shutterstock

Katzen lernen, wie man Nasen berührt, wenn sie Kätzchen sind. Mama Katze begrüßt normalerweise ihre blinden und tauben Kätzchen, indem sie ihre Nase mit ihren berührt. Diese Aktion ermöglicht es ihr, ihren Duft an sie weiterzugeben, damit sie sie erkennen können, noch bevor sich ihre Augen öffnen.

Als solche wachsen Katzen mit dem Wissen auf, dass das Berühren von Nasen eine Möglichkeit ist, sich gegenseitig zu begrüßen. Diese Methode ist in der Regel bekannten Gesichtern vorbehalten.

Sie werden auch feststellen, dass Ihre Katze manchmal ihre Nase gegen Ihre Nase stößt. Der Grund ist immer noch derselbe; Sie grüßen dich einfach. Umgehen Sie daher niemals die Chance, Nasen mit Ihrem Kätzchen zu berühren.

Themenpause

Katzenwarnung

Katze aussehendes Männerkinns
Bildquelle: Magui RF, Shutterstock

Unbekannte Katzen können jedoch auch Nasen berühren. Dies geschieht normalerweise, wenn keiner von ihnen in das Territorium des anderen eindringt. Wie bereits erwähnt, werden Katzen alles tun, um unnötige Kämpfe zu vermeiden. Wie Politiker benutzen sie Taktgefühl.

Dies bedeutet, dass sie sich vorsichtig nähern und dann ihre Nasen ausstrecken, um sich gegenseitig zu begrüßen. Da sich jede Partei in einer verletzlichen Position befindet, soll diese Aktion kommunizieren: „Ich bin bereit, friedlich zu sein, solange Sie bereit sind, dasselbe zu tun.“ Auf diese Weise schaffen es streunende Katzen, friedlich miteinander zu leben, obwohl sie von Natur aus einsam sind.

Cat + Linienteiler

Fazit: Warum berühren Katzen Nasen?

Warum berühren Katzen Nasen? Es ist eine Form der Begrüßung zwischen Katzen. Erwägen Sie, sich weiter mit Wie Katzen kommunizieren. Es wird Ihnen ermöglichen, Ihr Haustier viel besser zu verstehen, was zu einer größeren Bindung zwischen Ihnen führt.

Themenpause

Ausgewählter Bildnachweis: Lubava, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar