Welche Temperatur mögen Katzen? Die überraschende Antwort!

Wir alle wissen, dass Katzen gerne warm und gemütlich sind, egal ob sie in einem Donutbett zusammengerollt oder vor einem Kamin gespreizt werden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Ihre Katze in einem Sonnenstrahl ausbreitet, selbst in den heißeren Teilen des Sommers. Aber was ist die richtige Temperatur für Ihre Katze? Wenn Sie die ideale Temperatur für Ihre Katze kennen, können Sie Ihre Katze auf einer Temperatur halten, die für Ihr Kätzchen sicher und bequem ist. Die ideale Temperatur für Katzen beträgt 77-86 ° F, obwohl sie sich an Häuser anpassen können, die so kühl wie 59-68 ° F sind.

Welche Temperatur mögen Katzen?

Katzen haben eine höhere Baseline Körpertemperatur als Menschen, die typischerweise zwischen 99,5 und 102,5 ° F laufen. Aufgrund ihrer höheren Körpertemperatur benötigen sie auch tendenziell etwas höhere Temperaturen als Menschen, um ihre Körpertemperatur bequem zu halten.

Die ideale Temperatur für Ihr Zuhause, um Ihre Katze bequem zu halten, liegt zwischen 77 und 86 ° F. Dies ist jedoch für viele Menschen unrealistisch. Die gute Nachricht ist, dass sich Ihre Katze leicht an das Leben in einem Haus gewöhnen kann, das so kühl wie 59-68 ° F bleibt.

Sphynx Katze liegt auf Sofas Arm in einem Sonnenfleck
Bildquelle: Erin Agius, Unsplash

So bieten Sie Ihrer Katze komfortable Räume

Wenn Sie Ihr Zuhause auf der kühleren Seite halten, ist es wichtig, warme Räume für Ihre Katze zur Verfügung zu stellen, damit sie Zeit verbringen kann. Wenn Sie ein paar Jalousien in Ihrem Haus offen halten, können warme Sonnenstrahlen hereinkommen und Ihrem Kätzchen einen schönen Platz zum Ausstrecken bieten. Sie sollten auch gemütliche Betten, Decken und sogar beheizte Haustierbetten zur Verfügung stellen, um sicherzustellen, dass Ihre Katze in sicheren Bereichen warme Optionen hat.

Wenn Ihr Zuhause auf der wärmeren Seite bleibt, sollte Ihre Katze kühlere Bereiche haben, um Zeit zu verbringen, falls sie zu warm wird. Oft bleiben Fliesen- und Holzböden kühl genug, um Ihrer Katze zu helfen, sich an einem warmen Tag abzukühlen. Kühlmatten und Hochbeete sind ebenfalls gute Optionen, um Ihr Kätzchen kühl zu halten.

Woher weiß ich, ob meine Katze zu warm ist?

Wie Menschen schwitzen Katzen. Sie schwitzen jedoch durch ihre Pfoten und nicht durch den ganzen Körper, so dass Schwitzen oft nicht ausreicht, um Katzen abkühlen. Wenn Ihre Katze verschwitzt ist, kann sie feuchte Pfotenabdrücke im Haus hinterlassen, also halten Sie Ausschau danach, wenn Ihr Haus besonders warm erscheint. Wenn Ihre Katze keucht oder andere zeigt extreme Anzeichen von Hitzestresssollte dies sofort von einem Tierarzt angesprochen werden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Katze Hitzestress oder Hitzschlag erleidet, sollten Sie nicht versuchen, ihre Körpertemperatur schnell zu senken. Ein kühles Wasserbad und das Trinken von kaltem Wasser kann helfen, die innere Körpertemperatur Ihrer Katze zu senken, aber eisiges und kaltes Wasser sollte nicht verwendet werden, da dies zu einer schnellen Abkühlung führen kann, die einen Schock verursachen kann.

blaue Tabby-Katze, die bei heißem Wetter keucht
Bildquelle: Sari ONeal, Shutterstock

3 Katzengesichtsteiler

Schließlich

Katzen bevorzugen wärmere Temperaturen als Menschen es normalerweise tun, daher ist es wichtig, ein warmes Zuhause oder warme Räume für Ihre Katze zur Verfügung zu stellen, um Zeit zu verbringen. Sie sollten auch die Möglichkeit haben, warme Bereiche für Kühlere Stellen wenn sie zu heiß werden. Achten Sie auf Anzeichen von Hitzestress und Hitzschlag, wenn die Temperaturen in Ihrem Haus übermäßige Temperaturen erreichen, ist wichtig, um Ihre Katze gesund und sicher zu halten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Körpertemperatur Ihrer Katze ein angemessenes Niveau beibehält, sollten Sie Ihre Katze von einem Tierarzt untersuchen lassen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Themenpause

Bildquelle: Inge Wallumrød, Pexels

Schreibe einen Kommentar