Peterbald |

Höhe: 8 – 10 Zoll
Gewicht: 7 – 14 Pfund
Lebensdauer: 12 – 15 Jahre
Farben: Abwechslungsreich
Geeignet für: Familien mit kleinen Kindern, Familien mit anderen Haustieren, Senioren, Wohnungsbewohner
Temperament: Freundlich, liebevoll, verspielt, intelligent

Wenn Leute über eine typische haarlose Katzenrasse nachdenken, werden ihre Gedanken wahrscheinlich direkt zum Sphynx gehen. Aber ob Sie es glauben oder nicht, es gibt viele andere Arten von haarlose Katzenrassen auf dem Markt erhältlich, wie der Peterbald. Diese ungewöhnliche Katze hat eine Menge ausgeprägter Merkmale, von ihren riesigen Ohren bis zu ihren Schwimmhäuten. Aber wofür er wirklich bekannt ist, ist seine freundliche, liebevolle und wirklich hundeähnliche Persönlichkeit.

Wenn Sie ein liebenswertes, loyales und lebhaftes Kätzchen suchen, das Sie Ihrem Haushalt hinzufügen können, kann die Peterbald-Katze für Sie schnurrend sein. Hier ist alles, was Sie über diese fantastische Rasse wissen müssen.

Peterbald Kätzchen – Bevor Sie kaufen…

Peterbald Kitten auf grauem Hintergrund
Bildquelle: Toloubaev Stanislav, Shutterstock

Erstmals 1994 von einem russischen Katzenzüchter entwickelt, der eine Sphynx mit einem Orientalische Kurzhaarist die Peterbald die ultimative familienfreundliche Katze. Trotz seines rasanten Popularitätsanstiegs ist der Peterbald bis heute eine relativ seltene reinrassige Katze.

Aufgrund der Seltenheit des Peterbald wird diese Katze oft mit einem hohen Preis kommen. Aber bevor Sie das erste entzückende kleine Peterbald-Kätzchen abholen, das Sie zu einem sehr erschwinglichen Preis verkaufen, ist es wichtig zu wissen, woher Ihre neue Katze kommt. Die traurige Tatsache ist, dass genau wie Welpenmühlen Kätzchenmühlen existieren und reinrassige Kätzchen zu sehr günstigen Preisen verkaufen, ohne Rücksicht auf ihre Gesundheit oder ihr Glück.

Wenn Sie es noch nicht wissen, ist eine Kätzchenmühle eine große Katzenzuchteinrichtung, in der reinrassige Katzen unter strengen, unhygienischen Bedingungen leben. Katzen werden gezüchtet, bis sie sich nicht mehr fortpflanzen können. Wenn dies geschieht, werden sie normalerweise getötet oder verschenkt.

Kätzchenmühlen sind in den gesamten Vereinigten Staaten in Betrieb und verkaufen Kätzchen an Zoohandlungen oder auf Internet-Kleinanzeigen. Es gibt mehrere rote Fahnen, nach denen man Ausschau halten sollte, die eine Kätzchenmühle bedeuten könnten. Dazu gehören:

  • Kätzchen und Katzen, die in engen Käfigen leben, typischerweise in ihrem eigenen Dreck
  • Katzen, die keinen Zugang zu sauberem Futter oder Wasser haben
  • Verletzte oder deformierte Katzen und Kätzchen
  • Ein überwältigender Geruch von Ammoniak und anderen Chemikalien
  • Katzen mit verfilztem Fell
  • Der Züchter, der immer Kätzchen zum Verkauf hat
  • Keine Tierarzt- oder Impfaufzeichnungen für eine der Katzen verfügbar
  • Keine Referenzen von früheren Käufern

Wenn Sie bemerken, dass eines der oben genannten Zeichen angezeigt wird, machen Sie keine Geschäfte mit diesem Vorgang. Auch wenn der erschwingliche Preis des Peterbald-Kätzchens zunächst ansprechend erscheinen kann, wird es Sie später Tonnen von Geld und Herzschmerz kosten.

Was ist der Preis von Peterbald Kätzchen?

Der Durchschnittspreis eines Peterbald-Kätzchens von einem verantwortungsbewussten und seriösen Katzenzüchter beträgt 1.000 Euro.

Das sind jedoch einfach die Kosten für das Kätzchen selbst. Sie müssen sich auch mit allem eindecken, was Ihr neues Peterbald-Kätzchen braucht, um zu gedeihen. Dazu gehören hochwertiges Kätzchen- und Katzenfutter, Einstreu und eine Katzentoilette, ein Bett, jährliche Impfstoffe, Kastrationskosten, Bettwäsche und Spielzeug.

Es wird geschätzt, dass die durchschnittlichen Kosten für den Besitz eines Kätzchens für das erste Jahr 405 Euro betragen. Danach sollten Sie damit rechnen, jährlich etwa 340 Euro für Ihre Katze zu zahlen.

3 Katzengesichtsteiler

3 wenig bekannte Fakten über Peterbald-Katzen

1. Sie haben fünf verschiedene Fellvariationen

Obwohl Sie davon ausgehen können, dass alle Peterbald-Katzen schön und kahl sind, hat diese Rasse tatsächlich fünf sehr unterschiedliche Fellvariationen, darunter Glatze, Herde (die zu 90% haarlos ist), Velours (70% haarlos), Bürste und gerade (ein normales kurzes Fell mit Schnurrhaaren).

2. Der Peterbald liebt Aufmerksamkeit

Der Peterbald ist die Diva des Katzenreichs und liebt Aufmerksamkeit. Wenn du ihm nicht genug gibst, wird er es dich auf jeden Fall wissen lassen!

3. Der Peterbald ist eine relativ neue reinrassige Rasse

Den Peterbald gibt es erst seit 1994.

Peterbald |
Bildquelle: Jaroslaw Kurek, Shutterstock

Garnkugelteiler

Temperament & Intelligenz des Peterbald

Was dem Peterbald fehlt Pelz macht er in seiner Persönlichkeit mehr als wett! Ähnlich wie ein Hund ist der Peterbald eine treue, liebevolle und wahnsinnig intelligente Rasse. Er liebt es, Zeit mit seinem menschlichen Stolz zu verbringen und wird Ihnen ständig folgen. Diese intensive Loyalität ist zwar charmant, kann aber auch mit Trennungsangst gleichzusetzen sein, wenn Ihr Peterbald für lange Zeit allein gelassen wird. Aus diesem Grund wird diese Rasse nicht für Menschen empfohlen, die lange arbeiten oder längere Zeit weg sind.

Der Peterbald ist nicht nur sehr liebevoll, sondern auch extrem intelligent, kontaktfreudig und energisch. Während er es liebt, mit Ihnen auf der Couch zu kuscheln, braucht Ihr Peterbald auch jeden Tag eine moderate Menge an geistiger und körperlicher Stimulation.

Sind diese Katzen gut für Familien? 👪

Ja! Der Peterbald ist der ideale Familienbegleiter. Aufgrund seiner äußerst geduldigen und aufgeschlossenen Art ist der Peterbald großartig mit kleinen Kindern. Achten Sie nur darauf, während der Spielzeit ein wachsames Auge auf Ihre Kleinkinder und Peterbald zu haben, damit niemand verletzt wird.

Versteht sich diese Rasse mit anderen Haustieren?

Auf jeden Fall! Der Peterbald eignet sich hervorragend für Mehrkatzenhaushalte und versteht sich sogar gut mit Hunden.

Peterbald Katze
Bildquelle: Petr Malyshev, Shutterstock

3 Katzenteiler

Was Sie wissen sollten, wenn Sie einen Peterbald besitzen

Wenn Sie erwägen, eine Peterbald-Katze zu Ihrem Zuhause hinzuzufügen, ist es wichtig, sich über alles zu informieren, was Sie tun müssen, um Ihr Kätzchen glücklich und gesund zu halten. Von Essen und Bewegung bis hin zu Pflege und Training, hier ist alles, was Sie über den Besitz eines Peterbald wissen müssen.

Lebensmittel- und Diätanforderungen

Wie bei jeder Katzenrasse ist der Peterbald anfällig für gewichtsbedingte Gesundheitsprobleme wie Fettleibigkeit. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihre Katze mit einer hochwertigen, proteinreichen Ernährung zu füttern. Aufgrund ihres Mangels an Haaren verstoffwechseln Peterbald-Katzen ihre Nahrung jedoch schneller als Katzen mit Vollmänteln. Dies bedeutet, dass Ihr Peterbald einen unersättlichen Appetit haben wird. Halten Sie Ihrer Katze immer eine volle Schüssel mit frischem, sauberem Wasser zur Verfügung.

Übung 🐈

Peterbald-Katzen brauchen eine moderate Menge an täglicher Bewegung, um sie fit zu halten. Katzenspielzeug, das entwickelt wurde, um Ihre Katze zu ermutigen, sich zu bewegen und zu springen, ist ideal für Peterbald-Reinrassige. Dazu gehören Laserspielzeug und Angelrutenspielzeug.

Neben körperlicher Bewegung benötigt Ihr Peterbald auch viel mentale Stimulation, um sich nicht zu langweilen und einsam zu werden. Bieten Sie Ihrem pelzigen Freund den ganzen Tag über jede Menge Zuneigung an, indem Sie ihn kuscheln und streicheln.

Peterbald Katze auf dem Sofa
Bildquelle: Natalia Belotelova, Shutterstock

Ausbildung 🧶

Der Peterbald ist eine superschlaue Katze und kann Tricks beigebracht bekommen. Von einem High Five bis hin zum Holen seiner Spielzeugmaus kann Ihr Peterbald mühelos lustige Tricks lernen. Positive Verstärkungstrainingsmethoden, wie z.B. Clickertraining, funktionieren am besten für den Peterbald. Und vergessen Sie nicht, ihn für all seine harte Arbeit mit hochwertigen Kätzchenleckereien zu belohnen!

Fellpflege ✂️

Obwohl er eine haarlose Katze ist, gibt es einige Hautpflegebedürfnisse, die Ihr Peterbald definitiv braucht. Zum Beispiel, wenn Sie Ihre Katze jemals mit nach draußen in den Hinterhof nehmen, achten Sie darauf, eine kleine Menge katzenfreundlicher Sonnencreme auf seine empfindliche Haut aufzutragen. Ihr Peterbald muss in den kälteren Monaten auch Pullover oder Mäntel tragen, um ihn warm und gemütlich zu halten.

Baden Sie Ihren Peterbald einmal pro Woche sanft in warmem Wasser, um Schmutz, Ablagerungen und überschüssige Öle von seiner Haut zu entfernen, um Juckreiz und Reizungen zu vermeiden.

Gesundheit und Bedingungen 🏥

Geringfügige Bedingungen

  • Sonnenbrand
  • Temperaturempfindlichkeit

Schwerwiegende Erkrankungen

  • Feline ektodermale Dysplasie
  • Zahnärztliche Probleme

Während der Peterbald eine im Allgemeinen gesunde Katze ist, hat er aufgrund seines fehlenden Fells einige besondere Bedürfnisse und ist anfällig für Sonnenbrand und Temperaturempfindlichkeit.

Um Ihren Peterbald in Topform zu halten, füttern Sie ihn mit einer hochwertigen Diät und bringen Sie ihn zum Tierarzt für seine routinemäßigen Wellness-Besuche.

Katzenpfotenteiler

Männlich vs. Weiblich

Während der männliche Peterbald ein bisschen größer ist als der weibliche, haben sie oft die gleichen Persönlichkeiten und Intelligenz.

Cat + Linienteiler

Abschließende Gedanken

Wenn Sie auf der Suche nach einer tollen Katze mit einem hundeähnlich Persönlichkeit, der Peterbald könnte perfekt für Sie sein. Sie sind nicht nur sehr anhänglich und extrem intelligent, aber sie werden in einem Haushalt mit mehreren Haustieren oder einer Familie mit kleinen Kindern gedeihen.

Diese Rasse braucht ständige Aufmerksamkeit undD wird nicht für Personen empfohlen, die längere Zeit weg sind. Aufgrund ihres fehlenden Fells haben Peterbald-Katzen auch eine spezielle Pflege und Hautpflege Bedürfnisse.

Wenn Sie Ihrer Familie ein erstaunliches Kätzchen hinzufügen möchten, sollten Sie noch heute einen Peterbald kaufen!

Themenpause

Ausgewähltes Bild: Seregraff, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar