15 faszinierende Fakten über die orangefarbene Tabby-Katze (mit Bildern)

Die Chancen stehen ziemlich gut, dass Sie eine orangefarbene Tabby-Katze gesehen haben – und Sie haben wahrscheinlich auch einige getroffen. Wenn Sie überhaupt vertraut sind, wissen Sie, dass dieser Mantel zu den süßesten, am meisten gehört lasch Katzen, die lange Nickerchen und Kuscheln lieben.

Wenn Sie daran denken, nach einem orangefarbenen Tabby zu suchen, oder wenn Sie einfach nur neugierig auf diese fantastische Katze sind, werfen Sie einen Blick auf diese 15 großartigen Fakten.

Die 15 faszinierendsten Orange Tabby Cat Fakten

1. Die meisten orangefarbenen Tabby-Katzen sind Rüden

Orange Tabby Katze
Bildquelle: Pxfuel

Was Sie vielleicht überrascht, ist, dass es genetisch viel wahrscheinlicher ist, ein orangefarbenes Männchen als ein Weibchen zu finden. Satte 80% aller orangefarbenen Tabby-Katzen sind Männchen. Warum?

Es kommt alles auf die Chromosomen an. Um diese schöne Fellfarbe zu erzeugen, benötigen die Weibchen zwei orangefarbene Gene – eines von jedem Elternteil -, während Männchen nur eines benötigen. Es ist also viel einfacher, mit einem Jungen zu enden.

Es ist nicht so selten wie, sagen wir, ein männlicher Calico. Calicos sind fast immer Weibchen. Nur eine von 3.000 Calico-Katzen sind männlich, was etwa 0,1 Prozent entspricht – es ist ein verrückter Vorfall in der Natur. Aber orangefarbene Weibchen sind immer noch schwieriger zu bekommen.

Themenpause

2. Orange Tabby Katzen sind sehr anhänglich

Während jede Katze ihre eigene besondere Persönlichkeit hat, besteht die Möglichkeit, dass eine orangefarbene Katze super liebevoll. Sie neigen dazu, sehr fügsam und sozial zu sein.

Sie können eher dazu neigen, ein orangefarbenes Tabby-Kätzchen aus einem Wurf zu pflücken, weil sie diejenigen sein werden, die kommen, um Sie zu sehen, miauen, schnurren und über Ihre Beine reiben.

Themenpause

3. Tabby-Katzen haben viele Muster

Tabby-Katzen haben insgesamt vier mögliche Muster:

  • Klassisch —Der klassische Mantel, der wie Wirbel verschiedener Orangetöne aussieht.
  • Makrele—Makrele Die meisten ähneln Tigerstreifen.
  • Gefleckt—Manchmal haben Sie anstelle des Makrelenmusters eher Flecken als Streifen.
  • angekreuzt—Das angekreuzte Muster ist, wo die Kosten einen festen Farbton erscheinen können, aber die klassischen Streifen erscheinen auf dem Gesicht.
Themenpause

4. Phäomelaninpigment erzeugt ihre Farbe

Makrele Tabby Katze
Bildquelle: Alexas_Fotos, Pixabay

Genau wie Menschen mit roten Haaren produzieren orangefarbene Katzen ein Pigment namens Phäomelanin. Dieses Pigment ist für alle Ingwerkatzen und ihre menschlichen Gegenstücke verantwortlich.

Menschliche Rothaarige sind bekannt für ihre kühnen, feurigen Persönlichkeiten. Erstreckt sich die gleiche Eigenschaft auch auf unsere Katzenfreunde? Mit orangefarbenen Tabbies, nicht im Allgemeinen – aber mit einigen ist es definitiv möglich.

Themenpause

5. Orangies neigen dazu, entspannt zu sein

Ingwerkatzen haben den Ruf, super chillig zu sein. Einige von ihnen sind sogar grenzwertig faul. Wenn Sie eine Katze wollen, die an Ihrer Seite plumpst, wenn Sie für eine Ausfallzeit bereit sind, ist dies Ihr Typ oder Mädchen.

Ihre von Natur aus niedrige Energie macht sie zu idealen Begleitern für kleine Kinder oder Senioren. Orangenkatzen funktionieren auch gut in Haushalten mit mehreren Haustieren.

Themenpause

6. Orange Tabbies LOVE Essen

orange Katze
Bildquelle: Pixabay

Der orangefarbene Tabby wird die Katze sein, die Sie morgens weckt, wenn Sie vergessen, sie rechtzeitig zu füttern. Sie lieben ihr Essen. Und wenn Sie damit beginnen, sie mit Nassfutter zu füttern, könnten Sie sie so sehr verderben, dass sie ihr trockenes Kibble ablehnen.

Während es süß ist, eine mollige Freude zu haben, hüten Sie sich vor Fettleibigkeit. Diese Katzen fressen, bis sie übergewichtig sind, wenn Sie sie lassen. Sie müssen jeden bremsen übermäßiges Naschen.

Themenpause

7. Orangies haben viele Spitznamen

Tabby Katze
Bildquelle: Alexas_Fotos, Pixabay

Aufgrund ihrer Farbgebung haben sie im Laufe der Jahre einige Spitznamen angenommen. Am häufigsten werden sie als Ingwer-, Gelb-, Karamell-, Butterscotch- und Marmeladenkatzen bezeichnet.

Es ist ziemlich passend, dass orangefarbene Katzen unter so vielen Futternamen bekannt sind, da sie so verrückt nach leckeren Leckereien und Mahlzeiten sind.

Themenpause

8. Orange Tabbies sind in der Regel groß

Abgesehen davon, dass sie anfällig für Gewichtszunahme sind, sind sie normalerweise auch etwas größer als andere Katzen. Während der Unterschied nicht extrem ist, neigen sie dazu, ein wenig größer (und manchmal breiter) zu werden.

Vielleicht eine Mehrheit davon, dass ichs, weil sie Männchen sind, die dazu neigen, in jedem Muster größer als Frauen zu sein.

Themenpause

9. Orange Tabbies haben viele Schattierungen

Das Interessante an einem orangefarbenen Tabby ist die Tatsache, dass er eine solche Vielfalt an Farbtönen aufweisen kann, von einer hellen Cremefarbe bis hin zu einem satten roten Mahagoni.

Zusätzlich zu den einzigartigen Mustern, die sie haben können, betonen diese verschiedenen Töne und Farbtöne ihre Eigenschaften wirklich.

Themenpause

40.000 Der Orange Tabby ist keine besondere Rasse

Eine Tabby-Katze
Bildquelle: AJoeSang, Pixabay

Der orangefarbene Tabby ist keine Rasse für sich. Viele verschiedene Rassen können den orangefarbenen Tabby-Look haben, so dass die Farbe nicht von einem bestimmten Katzentyp abhängt.

Die häufigsten Rassen, die dieses Muster und diese Farbvariation haben können, sind Perser, amerikanische No-Tails, British Shorthairs, Maine Coons, Abessinier und ägyptische Mau-Katzen.

Themenpause

41C Alle Tabbies haben eine eindeutige Stirnmarkierung

Viele Legenden stammen von der berüchtigten „M“ -Form auf dem Kopf des orangefarbenen Tabbys. Einige sagen, dass Mutter Maria die Katze küsste, um sie dafür zu segnen, dass sie das Jesuskind in den Schlaf geschaukelt haben.

Eine andere Legende besagt, dass ein orangefarbener Tabby einmal eine Schlange für Muhammad tötete, der dann seine Markierung auf die Katze setzte.

Themenpause

42K Tabby-Muster dienen als Tarnung

Ähnlich wie Tiger und andere majestätische Großkatzen sind sie orangefarben und Muster dienen als Tarnung, um ihnen zu helfen, sich während der Jagd einzufügen.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie sich ein bengalischer Tiger in hohes Gras einfügt, ist dieses Konzept für unsere domestizierten Freunde dasselbe.

Themenpause

13. Orange Tabbies können schwarze Sommersprossen entwickeln

Tabby Katze orange
Bildquelle: Alexas_Fotos, Pixabay

Möglicherweise sehen Sie einen orangefarbenen Tabby mit kleinen schwarzen Flecken auf Nase, Lippen und anderen Teilen der Haut. Dieses besondere Farbschema ist anfällig für diese entzückenden Sommersprossen.

Wenn sich die epidermalen Melanozyten vermehren, kann Ihre Katze Flecken entwickeln, die als Lentigo.

Themenpause

14. Einige orangefarbene Tabbies sind berühmt

Wenn Sie auf einige Filme im Laufe der Jahre zurückblicken, werden Sie einige ziemlich erkennbare orangefarbene Tabby-Katzen finden.

All diese Katzen waren berühmt – und was haben sie sonst noch gemeinsam? Alle Jungs!

Themenpause

45.000 Orange Tabbies können drei Augenfarben haben

Orangefarbene Katzen können goldene, grüne oder kupferfarbene Augen haben. Jede Farbe bietet einen schönen Kontrast zu ihrem Fell. Es ist physikalisch unmöglich für einen orangefarbenen Tabby, eine andere genetische Farbe zu tragen.

Während die Töne leicht zwischen Gold und hellem Bernstein variieren können, bleiben ihre Augen relativ gleich Grundtöne.

Garnkugelteiler

Orange Tabby Cat – Abschließende Gedanken

Wie Sie sehen können, haben orangefarbene Tabbies Tonnen von tollen Eigenschaften, die sie so großartig machen. Dieser männlich dominierte Mantel hat aufrechte Persönlichkeiten und sanftes Auftreten.

Orangenkatzen wären fantastische Begleiter – und die Chancen stehen gut, dass es jetzt ein paar orangefarbene Tabbies in Ihrem örtlichen Tierheim gibt!

Übrigens…

Katzen lieben es, Sie auf Trab zu halten, aber dieses Bett wird Sie einen Schritt voraus haben. Das Hepper Plüsch Katze Würfelbett hat drei verschiedene Modi, einschließlich offener und geschlossener Oberteile, so dass Sie nicht in ein neues Bett investieren müssen, wenn sich Ihre Katze langweilt.

Bei KatzenProvinz bewundern wir Hepper seit vielen Jahren und haben uns entschieden, eine Mehrheitsbeteiligung zu übernehmen, damit wir von den herausragenden Designs dieser coolen Katzenfirma profitieren können!

Reichen Sie ein Haustier ein EC Maine Coon ein

Themenpause

Ausgewählter Bildnachweis: Alexas_Fotos, Pixabay

Schreibe einen Kommentar