60 Norwegische Waldkatzenfarben und -muster

Wenn Sie jemals einen Norwegische Waldkatze, dann wissen Sie bereits, dass diese prächtigen Katzen groß, mächtig und voller Persönlichkeit sind. Was Sie vielleicht nicht über sie wissen, ist, dass sie in fast jeder Farbe und jedem Muster zu finden sind, die Sie sich vorstellen können! Während Tabby die klassische Farbe sein könnte, die mir in den Sinn kommt, wenn viele von uns an diese Rasse denken, können Sie sie auch in einem Regenbogen anderer Schattierungen finden.

Sofern nicht anders angegeben, sind die Augen einer Norwegischen Waldkatze in Kupfer-, Grüngold-, Gold- oder Grüntönen gehalten. Katzen mit einer großen Menge an Weiß können blaue oder ungerade Augen haben. Pfotenpolster und Nasenleder können fast jede Farbe oder Kombination von Farben haben, und diese sind nicht mit der Fellfarbe verbunden, es sei denn, dies ist ausdrücklich angegeben. Einige Farben sind jedoch wünschenswerter als andere. Katzen mit weißen Füßen können entweder rosafarbene, zweifarbige oder mehrfarbige Pfotenpolster haben.

Lassen Sie uns nun in all diese wunderschönen Farben eintauchen! Als Referenz haben wir den Rassestandard aus dem Cat Fanciers Association.

Norweigan Forest Cat Farben

60 Norwegische Waldkatzenfarben 1.

Die 60 Norweigan Forest Cat Farben & Muster

1. Weiße Norwegische Waldkatze

Weiße norwegische Waldkatze
Bildquelle: RaniLisza, Shutterstock

Ein Weiß Norwegische Waldkatze ist selten, also wenn Sie jemals auf eine stoßen, sind sie ein ziemlicher Anblick! Weiße Norwegische Waldkatzen haben eigentlich überhaupt kein Pigment in ihrem Haar, also sollte es glitzernd und eisig aussehen. Sie werden rosa Pfotenpolster und Nasenleder haben. Oft haben diese Katzen blaue Augen. Weiße Katzen sind häufig taub oder haben unterschiedliche Hörverluste, aber dies sollte keine Probleme verursachen, sobald Sie wissen, wie man damit umgeht.

Themenpause

2. Norwegische Waldkatze Schwarz

Schwarze Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Elisa Putti, Shutterstock

Schwarz-Norwegische Waldkatzen haben Mäntel eines tiefes Kohleschwarz, mit der gleichen Farbe, die von der Wurzel bis zur Spitze verläuft. Vorzugsweise sollten sie schwarze Pfotenpolster und Nasenleder haben.

Themenpause

3. Blaugraue Norwegische Waldkatze

Blaue Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Elisa Putti, Shutterstock

Eine blaue Norwegische Waldkatze hat einen gleichen Blauton über den gesamten Körper. Die Farbe sollte von der Wurzel jedes Haares bis zur Spitze gleich sein. Blau ist in der Tat eine verdünnte Version von Schwarz, mit einem zusätzlichen Gen, das die verblasste Färbung erzeugt. Blaue Pfotenpolster und Nasen sind wünschenswert.

Themenpause

4. Rote Norwegische Waldkatze

Rote Norwegische Waldkatze im Schnee
Bildquelle: PxHere

Der rote Mantel ist das, was allgemein als Orange oder Ingwer bezeichnet wird. Diese Katzen können rote Mäntel in einer Reihe von Schattierungen haben, von flammendem Rot bis zu einem blassen Pfirsich. Ihre Mäntel sollten keine Markierungen, Schattierungen oder Häkchen haben. Ziegelrote Pfotenpolster und Nasenleder werden bevorzugt.

Themenpause

5. Norweigan Forest Katzencreme

Creme Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Cartela, Shutterstock

Eine cremefarbene Norwegische Waldkatze hat ein Fell in einem Farbton von Buff-Creme, ohne dunklere Markierungen. Hellere Farbtöne werden bevorzugt, und die Farbe sollte von der Wurzel bis zur Haarspitze wahr sein. Creme ist eine verdünnte Form des roten Fells. Rosa Pfotenpolster und Nasen sind jedem anderen Farbton vorzuziehen.

Themenpause

6. Chinchilla Silber Norweigan Waldkatze

Eine Chinchilla-silberne Norwegische Waldkatze hat eine reinweiße Unterwolle mit schwarzen Spitzen über Rücken, Seiten, Kopf und Schwanz. Wenn sich die Katze bewegt, hat das Fell einen silbern schimmernden Effekt. Die Beine können einen helleren Kippton haben, aber das Kinn, der Bauch, die Brust und die Ohrbüschel sollten rein weiß bleiben. Bevorzugt wird ein Nasenleder aus Ziegelrot, kombiniert mit schwarzen Pfotenpolstern.

Themenpause

7. Schattige Silber Norwegische Waldkatze

Schattige silberne Norwegische Waldkatzen
Bildquelle: jsmars, Shutterstock

Schattige silberne Norwegische Waldkatzen haben eine Unterwolle von Gletscherweiß, mit signifikanten schwarzen Spitzen über Rücken, Flanken, Kopf und Schwanz. Der dunkelste Bereich sollte sich über die Wirbelsäule befinden und sich in blassere Farbtöne bewegen, dann in Weiß am Kinn, Bauch, Brust und unter dem Schwanz. Bevorzugt werden schwarze Pfotenpolster und ziegelrotes Nasenleder.

Themenpause

8. Chinchilla Goldene Norweigan Waldkatze

Chinchilla Golden Norwegian FOrest Katze
Bildquelle: Anna Krivitskaya, Shuterstock

Diese Norwegischen Waldkatzen haben eine Unterwolle aus reichhaltiger Creme mit warmen Tönen. Dies wird mit schwarzen Spitzen über Kopf, Schwanz, Rücken und Seiten überlagert. Brust, Bauch, Ohrbüschel und Kinn sollten cremefarben bleiben. Tief rosa Nasenleder und schwarze Pfotenpolster sind gegenüber anderen Farbtönen wünschenswert.

Themenpause

9. Schattige goldene norwegische Waldkatze

Eine schattige goldene norwegische Waldkatze hat eine Unterwolle aus warmer Creme, mit einer beträchtlichen Menge an schwarzer Spitze, weit mehr als die goldene Chinchilla-Fellfarbe. Der Kamm der Wirbelsäule sollte der dunkelste Bereich sein, und das Kinn, die Brust und der Bauch sollten alle nur cremefarben sein. Bevorzugt werden schwarze Pfotenpolster und ein tiefrosafarbenes Nasenleder.

Themenpause

10. Shell Cameo Norweigan Waldkatze

Muschel-Cameo Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Elisa Putti, Shutterstock

Auch bekannt als rotes Chinchilla, hat dieser Farbton der Norwegischen Waldkatze eine weiße Unterwolle mit roten Spitzen über Kopf, Schwanz, Rücken und Flanken. Dies ergibt den charakteristischen schimmernden Effekt, der bei allen Katzen mit dem Chinchilla-Fell zu sehen ist. Das Gesicht und die Beine können leicht geneigt sein, aber Brust, Bauch, Ohrbüschel und Kinn sollten weiß sein. Rosenpfotenpolster und Nasenleder werden bevorzugt.

Themenpause

11. Schattige Cameo Norweigan Forest Katze

Schattige Cameo Norwegische Waldkatze
Bildquelle: absolutimages, Shutterstock

Eine schattierte Cameo-Waldkatze wird manchmal auch als rot schattiert bezeichnet. Diese Katzen haben eine weiße Unterwolle mit einer erheblichen Menge an Rot, die über die Flanken, das Gesicht und den Schwanz kippt. Das Fell entlang der Wirbelsäule wird das dunkelste Rot sein und auf Kinn, Brust und Bauch zu weiß verblassen. Rosafarbenes Nasenleder und Pfotenpolster werden bevorzugt.

Themenpause

12. Shell Schildpatt Norweigan Forest Cat

Shell Schildpatt Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Elisa Putti, Shutterstock

Diese norwegischen Waldkatzen haben eine weiße Unterwolle mit roten, cremefarbenen und schwarzen Spitzen an den Flanken, dem Schwanz und dem Kopf. Das Kinn, die Brust, die Ohrbüschel und der Bauch sollten weiß sein. Eine cremefarbene oder rote Flamme im Gesicht ist wünschenswert.

Themenpause

13. Schattige Schildpatt Norweigan Forest Cat

Schattige Schildpatt Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Elisa Putti, Shutterstock

Ein schattierter Schildpatt Norwegian Forest Cat hat eine weiße Unterwolle, mit einer dichten Menge an Kippen in Schwarz und klar definierten Flecken von Rot und Creme. Katzen der Showklassen sollten vorzugsweise einen Hauch von Creme oder Rot im Gesicht haben.

Themenpause

14. Schwarzer Rauch Norwegische Waldkatze

schwarzer Rauch Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Elisa Putti, Shutterstock

Eine schwarze Rauch-Norwegische Waldkatze erscheint schwarz, wenn sie sich ausruht, und erst wenn sie sich bewegt, kann man ihre weiße Unterwolle deutlich sehen. Ihre Punkte und Maske sollten schwarz sein und nur eine geringe Menge Weiß an den Wurzeln des Fells enthalten. Sie sollten eine blasssilberne Halsrüsche und Ohrbüschel haben. Schwarzes Nasenleder und Pfotenpolster sind vorzuziehen.

Themenpause

15. Blauer Rauch Norwegische Waldkatze

blauer Rauch Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Elisa Putti, Shutterstock

Eine blaue Rauch-Norwegische Waldkatze erscheint blau, aber sie haben eine weiße Unterwolle, die man sehen kann, wenn sie sich bewegt. Ihre Punkte und ihr Gesicht werden blau sein, und sie haben eine weiße Rüsche und Ohrbüschel. Ihre Pfotenpolster und das Nasenleder sollten blau sein.

Themenpause

16. Creme Rauch Norweigan Forest Katze

Cremerauch Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Elisa Putti, Shutterstock

Diese Norwegischen Waldkatzen haben eine weiße Unterwolle mit einer tiefen Menge an Cremekippen. Die Unterwolle sollte nicht sichtbar sein, es sei denn, sie bewegt sich. Sie werden eine weiße Rüsche und Ohrbüschel haben, mit cremefarbenen Punkten und Maske. Ihre Pfotenpolster und Nasenleder sollten rosa sein.

Themenpause

47.000 Cameo Rauch Norwegische Waldkatze

Eine Cameo-Rauch Norwegische Waldkatze wird manchmal auch als roter Rauch bezeichnet. Sie haben eine weiße Unterwolle mit einer tiefen Menge roter Spitze. Ihre Unterwolle ist nicht sichtbar, es sei denn, sie bewegen sich. Sie werden eine weiße Rüsche und Ohrbüschel mit roten Punkten und Maske haben. Rosa-rosa Pfotenpolster und Nasenleder sind wünschenswert.

Themenpause

48.000 Rauchschildpatt Norweigan Forest Cat

Rauchschildpatt Norwegische Waldkatze
IchMagier Credit: Elisa Putti, Shutterstock

Ein Rauchschildpatt Norwegian Forest Cat hat eine weiße Unterwolle, mit einer starken Menge an schwarzer Spitze, sowie ungestromten Flecken von Rot und Creme. Sie sehen einer Schildpattkatze ähnlich, bis sie sich bewegen und ihre Unterwolle zu sehen ist. Sie haben eine weiße Rüsche und Ohrbüschel. Ein rotes oder cremefarbenes Feuer im Gesicht ist erwünscht.

Themenpause

49.000 Blau-Creme Rauch Norwegische Waldkatze

Eine blau-cremefarbene Rauch-Norwegische Waldkatze hat eine weiße Unterwolle mit einer signifikanten Menge an blauer Spitze. Sie werden auch Bereiche mit cremefarbenen Markierungen haben. Ihre Punkte und Masken sind blau-cremefarben und ihre Ohrbüschel und Rüschen sind weiß. Ein cremefarbenes Feuer im Gesicht ist erwünscht, um Katzen zu zeigen.

Katzenpfotenteiler

Tabby Norweigan Forest Cat Farben

60 Norwegische Waldkatzenfarben 2. Platz

20. Klassisches Tabby-Muster Norwegische Waldkatze

classic tabby Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Elisa Putti, Shutterstock

Eine Norwegische Waldkatze mit dem klassischen Tabby-Muster hat dichte und klar definierte Markierungen, darunter ein „M“ auf der Stirn, Wangenwirbel und eine vertikale schwarze Linie entlang der Wirbelsäule. Ihr Schwanz wird gleichmäßige Ringe haben, und sie werden eine „Schmetterling“ -Markierung auf ihren Schultern haben. Seitenmarkierungen sollten symmetrisch sein und eine doppelte vertikale Reihe dunkler „Knopf“ – oder „Medaillon“ -Markierungen auf Brust und Bauch haben. Weiße Buttons sind erlaubt.

Themenpause

21. Makrele Tabby Muster Norwegische Waldkatze

Makrele Tabby Muster Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Joanna22, Shutterstock

Ein Makrelen-Tabby hat schmale Bleistiftmarkierungen, einschließlich Beinbarring, Schwanzbarring und Halsketten an Hals und Brust. Ihr Kopf sollte ein „M“ auf der Stirn haben, mit ununterbrochenen Linien, die von ihren Augen ausgehen, um ihre Schultern zu treffen. Die Linien über ihre Wirbelsäule sollten zusammen verlaufen, um einen schmalen Sattel zu bilden. Sie werden schmale Bleistiftmarkierungen entlang ihrer Körper haben. Sie können weiße Knöpfe oder Medaillons haben.

Themenpause

22. Gepatchtes Tabby-Muster Norweigan Forest Cat

Gepatchte Tabby-Muster norwegische Waldkatze
Bildquelle: Anna Krivitskaya, Shutterstock

Ein gepatchter Tabby kann auch als Tortie bezeichnet werden. Sie sind Tabbies in Silber, Braun, Blau oder Blau-Silber, aber sie haben auch klare Flecken von Rot, Creme oder sowohl Rot als auch Creme. Sie können weiße Knöpfe oder Medaillons haben.

Themenpause

23. Gefleckte Tabby Norweigan Forest Katze

Gefleckte Tabby Norwegian Forest Katze
Bildquelle: Esin Deniz, Shutterstock

Eine gefleckte Norwegische Waldkatze hat dunklere Flecken am Körper, wobei gleichmäßig verteilte, runde Flecken bevorzugt werden. Der Streifen entlang ihrer Wirbelsäule sollte ebenfalls gesichtet werden. Ihre Gesichtsmarkierungen werden klassische Tabby-Markierungen sein, und ihre Beine und Schwänze sind vergittert. Ihre Mägen haben Knopfmarkierungen, die weiß sein können. Sie können auch ein weißes Medaillon haben.

Themenpause

24. Angekreuztes Tabby-Muster Norweigan Forest Cat

Norwegische Waldkatze angekreuzt tabby
Bildquelle: terazitu, Shutterstock

Das angekreuzte Tabby-Muster hat abgehakte Körperhaare mit Schattierungen sowohl in der Grundfellfarbe als auch in der Markierungsfarbe. Der Körper sollte frei von Flecken, Streifen oder Flecken sein, aber das Gesicht, der Schwanz und die Beine sollten deutliche Tabby-Markierungen aufweisen. Sie können weiße Medaillons oder Knöpfe haben.

Themenpause

25. Braun geflickte Tabbyn Norweigan Waldkatze

Braun gepatchter Tabby Norwegischer Wald
Bildquelle: Pascale Gueret, Shutterstock

Braun geflickte Tabbies haben eine geschliffene Fellfarbe in einem kupferbraunen, mit entweder klassischen oder Makrelen-Tabby-Markierungen in Schwarz. Sie werden auch Flecken von Rot, Creme oder beidem haben. Showkatzen sollten eine Flamme von Rot oder Creme haben.

Themenpause

26. Blau gepatchte Tabby Norweigan Forest Katze

Blau gefleckter norwegischer Wald Tabby
Bildquelle: Joanna22, Shutterstock

Die blau gefleckte Tabby Norwegian Forest Cat hat eine Grundfarbe eines blassen Elfenbeins mit einem Blauton, überlagert mit klassischen oder Makrelen-Tabby-Markierungen in tiefem Blau. Sie werden auch klare Cremeflecken über ihren Körpern und Extremitäten haben. Eine cremefarbene Gesichtsblaze ist wünschenswert. Es sollte einen Gesamtton von warmem Rehkitz über den ganzen Körper geben.

Themenpause

27. Silber gepatchte Tabby Norweigan Forest Katze

Silber gepatcht Tabby Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Erik Lam, Shutterstock

Silber geflickte Tabbies haben eine hellsilberne Grundfarbe, mit dichten schwarzen Markierungen im klassischen oder Makrelenmuster. Sie werden auch Flecken von Rot, Creme oder beidem haben. Ein Hauch von Creme oder Rot wird bevorzugt.

Themenpause

28. Silver Tabby Norweigan Waldkatze

Silber Tabby Norwegische Waldkatze
Bildquelle: jsmars, Shutterstock

Silber-Tabbies können klassisch, Makrele, getickt oder gefleckt sein. Ihre Grundfarbe wird ein blasses Silber sein und ihre Tabby-Markierungen sind dicht schwarz. Ziegelrotes Nasenleder und schwarze Pfotenpolster werden bevorzugt.

Themenpause

29. Blau-Silber Tabby Norweigan Forest Cat

blau silber tabby Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Elisa Putti, Shutterstock

Eine blau-silberne Tabby Norwegian Forest Cat hat eine klare silberne Grundfarbe mit tiefblauen Markierungen in den klassischen, Makrelen-, getickten oder gefleckten Mustern. Sie können einen weißen Rand um ihr Kinn und ihre Lippen haben. Bevorzugt werden altes Rosennasenleder und Rosenpfotenpolster.

Themenpause

30. Blau-silber gepatchte Tabby Norweigan Forest Katze

Blau Silber geflickte Norwegische Waldkatze
Bildquelle: michi3011, Shutterstock

Ein blau-silber gefleckter Tabby hat eine silberne Grundfarbe, schwarze Tabby-Markierungen (in klassischen, Makrelen, getickt oder gefleckt) und klar definierte Cremeflecken. Sie können eine Creme auf ihren Gesichtern und einen weißen Rand auf ihrem Kinn und ihren Lippen haben.

Themenpause

31. Red Tabby Norweigan Waldkatze

Rote Norwegische Waldkatze
Bildquelle: STVIOD, Pixabay

Rote Tabby Norwegische Waldkatzen haben eine rote Grundfarbe mit Tabby-Markierungen in einem satten und tiefen Rotton. Sie können Tabby-Markierungen in jedem der vier Muster haben. Ziegelrotes Nasenleder und Pfotenpolster werden bevorzugt.

Themenpause

32. Norwegische Waldkatze Brown Tabby

brauner Tabby Norwegischer Wald
Bildquelle: Anna Krivitskaya, Shutterstock

Braune Tabbies haben eine kupferbraune Grundfarbe mit Markierungen eines der vier Tabby-Muster in einem dichten Schwarz. Die Rückseiten ihrer Beine, von der Pfote bis zur Ferse, sollten ebenfalls schwarz sein. Nasenleder und Pfotenpolster in Braun oder Schwarz werden bevorzugt.

Themenpause

33. Blaue Tabby Norwegische Waldkatze

blue tabby Norwegischer Wald
Bildquelle: moukelis, Shutterstock

Blaue Tabby Norwegische Waldkatzen haben tiefblaue Markierungen, die entweder klassisch, gefleckt, angekreuzt oder Makrele sein können. Ihre Grundfarbe ist eine blassblau-elfenbeinfarbene Farbe. Ihr Nasenleder und ihre Pfotenpolster sind vorzugsweise rosafarben.

Themenpause

34. Creme Tabby Norweigan Forest Cat

creme tabby Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Nihan Ersoy, Shutterstock

Creme-Tabbies haben eine blasscremefarbene Grundfarbe, mit Tabby-Markierungen in einer dunkleren Creme, aber immer noch einem verdünnten Farbton. Sie können das klassische, gefleckte, angekreuzte oder Makrelen-Tabby-Muster haben. Rosa Nasenleder und Pfotenpolster werden bevorzugt.

Themenpause

35. Creme Silber Tabby Norweigan Forest Cat

creme silber tabby Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Elisa Putti, Shutterstock

Diese Norwegischen Waldkatzen haben eine weiße Unterwolle mit Tabby-Markierungen in Creme. Sie sollten rosa Pfotenpolster und Nasenleder haben. Ihre Tabby-Markierungen können eines der vier Hauptmuster sein.

Themenpause

36. Cameo Tabby Norweigan Waldkatze

Ein Cameo-Tabby hat rote Markierungen über einer weißen Unterwolle. Ihr Nasenleder und ihre Pfotenpolster sind vorzugsweise rosa. Ihre Tabby-Markierungen können Makrele, klassisch, angekreuzt oder gefleckt sein.

Themenpause

37. Schildpatt Norweigan Forest Katze

Schildpatt Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Nui Rattapon, Shutterstock

Eine Schildpatt Norwegian Forest Cat hat ein schwarzes Fell, das mit roten Flecken durchsetzt ist, die verschiedene Schattierungen haben können. Das Rot sollte sich sowohl über ihren Körper als auch über ihre Extremitäten erstrecken.

3 Katzengesichtsteiler

Norweigan Forest Cat Calico Muster

60 Norwegische Waldkatzenfarben 3. Platz

38. Calico Norweigan Waldkatze

Calico Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Linn Currie, Shutterstock

Eine Calico Norwegische Waldkatze hat ein weißes Fell mit schwarzen und roten Flecken. Zumindest sollten ihre Füße, Beine, Brust, Schnauze und Bauch weiß sein. Ein umgekehrtes „V“ -Feuer auf ihren Gesichtern wird für Showkatzen bevorzugt.

Themenpause

39. Verdünnte Calico Norweigan Waldkatze

Norwegische Waldkatze
Bildquelle: PedroQ, Shutterstock

Eine verdünnte Calico-Katze hat ein weißes Fell mit cremefarbenen und blauen Flecken. Ihre Füße, Beine, Brust, Schnauze und Bauch sollten alle weiß sein. Ein umgekehrtes „V“ -Feuer auf ihren Gesichtern ist für Katzen vorzuziehen, die wettbewerbsfähig gezeigt werden.

Themenpause

10.000 Blau-Creme Norwegische Waldkatze

Norwegische Waldkatze blau creme
Bildquelle: Linn Currie, Shutterstock

Eine blau-cremefarbene Norwegische Waldkatze hat einen blauen Körper mit festen Cremeflecken. Diese Pflaster sollten klar definiert sein und sowohl ihren Körper als auch ihre Extremitäten bedecken.

Themenpause

11.000 Bi-Color Norweigan Waldkatze

Bi Color Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Elisa Putti, Shutterstock

Eine zweifarbige Norwegische Waldkatze hat ein Fell, das aus zwei verschiedenen Farben besteht. Dies kann eine beliebige Kombination aus Schwarz und Weiß, Blau und Weiß, Rot und Weiß oder Creme und Weiß sein.

Themenpause

12.000 Van Bi-Color Norweigan Waldkatze

cremeweiß Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Ashley Gilbertson, Pixabay

Eine zweifarbige norwegische Waldkatze hat ein weißes Fell mit Flecken einer anderen Farbe über Kopf, Schwanz und Beinen. Ihr Körper sollte meist weiß sein, aber ein oder zwei kleine Farbflecken sind erlaubt. Sie können eine beliebige Kombination aus Schwarz und Weiß, Blau und Weiß, Rot und Weiß oder Creme und Weiß sein.

Themenpause

13.000 Van Calico Norweigan Waldkatze

Van Calico Norwegisches Waldkätzchen
Bildquelle: Nynke van Holten, Shutterstock

Ein Van Calico hat weißes Fell, mit ungesalzenen roten und schwarzen Flecken auf den Beinen, Schwänzen und Köpfen. Ein paar kleine Farbbereiche auf dem Körper sind erlaubt, aber ein weißer Körper wird bevorzugt.

Themenpause

14.000 Van Dilute Calico Norweigan Waldkatze

Eine van verdünnte Calico Norwegian Forest Cat hat einen weißen Körper mit blauen und cremefarbenen Flecken auf Kopf, Schwanz und Beinen. Eine kleine Anzahl von farbigen Flecken auf ihrem Körper ist erlaubt. Für jede der Van-Farben, wenn sie mehr als zwei kleine Körperflecken haben, sollte stattdessen eine Katze in der entsprechenden zweifarbigen Klasse angezeigt werden.

Themenpause

15.000 Tabby und White Norweigan Forest Cat

Tabby und weiße norwegische Waldkatze
Bildquelle: GracefulFoto, Shutterstock

Eine Tabby und weiße Norwegische Waldkatze haben Flecken von Tabby und Weiß. Die Tabby-Bereiche sollten dem Farbstandard entsprechen, der für diesen Farbton und dieses Muster festgelegt wurde.

Themenpause

16.000 Rauch-, Schatten-, Muschel- und weiße norwegische Waldkatze

Norwegische Waldkatzen in der Kategorie Rauch, schattiert oder Schale und Weiß haben weiße Portionen und farbige Portionen in Rauch-, Schatten- oder Schalenmustern. Die farbigen Abschnitte sollten mit der Beschreibung für ihren jeweiligen Farbton übereinstimmen.

Themenpause

17.000 Schildpatt und weiße norwegische Waldkatze

Schildpatt und Weiße Norwegische Waldkatze
Bildquelle: ELENA PETRUNEVA, Shutterstock

Diese norwegischen Waldkatzen haben Flecken von Schildpatt und Weiß, wobei die Schildpattbereiche schwarz sind, durchsetzt mit roten Flecken, die mehrere verschiedene Schattierungen haben können.

Themenpause

48. Blau-cremefarbene und weiße Norwegische Waldkatze

weiße und blau-cremefarbene Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Abhibhu, Shutterstock

Eine blau-creme-weiße Norwegische Waldkatze hat Abschnitte von weiß und blau-creme. Die blau-cremefarbenen Bereiche sollten der Farbbeschreibung für diesen Farbton entsprechen.

Themenpause

19.000 Amber Norweigan Waldkatze

Amber Tabby Norwegische Waldkatze
Bildquelle: Joanna22, Shutterstock

Bernstein ist eine rezessive, nicht-agouti Farbe, die genetisch gelb ist, aber als dunkler Honig-Kastanien-Farbton präsentiert wird. Kätzchen werden normalerweise in einer warmen braunen Farbe geboren, und der bernsteinfarbene Farbton wird sichtbar, wenn sie reifen. Einige haben Geister-Tabby-Markierungen. Eine bernsteinfarbene Norwegische Waldkatze hat Nasenleder und Pfotenpolster von dunkelbraun bis anthrazitschwarz. Jede Bernsteinfarbe kann auch mit weißen Flecken kombiniert werden.

Themenpause

50. Bernsteinrauch Norweigan Forest Katze

Eine Bernsteinrauch-Norwegische Waldkatze wird eine weiße Unterwolle mit tief gespitzten Bernsteinenden haben. Ihre Beine, ihr Schwanz und ihr Gesicht werden alle bernsteinfarben sein, mit einem schmalen weißen Band An der Wurzel des Fells zu sehen. Dies sollte nur sichtbar sein, wenn ihr Fell geteilt wird.

Themenpause

51. Leichter Bernsteinrauch Norweigan Forest Cat

Eine leichte Bernsteinrauch-Norwegische Waldkatze hat eine weiße Unterwolle, die tief mit einer hellen Bernsteinfarbe bestückt ist. Ihr Gesicht, ihr Schwanz und ihre Beine werden alle blass bernsteinfarben sein, mit einem schmalen Band aus weißem Fell an der Basis. Dies sollte nur gesehen werden, wenn ihr Fell geteilt wird.

Themenpause

52. Amber Tabby Norwegische Waldkatze

Amber Tabby Norwegische Waldkatzen haben eine warme Bernsteingrundfarbe mit Tabby-Markierungen in einem reicheren, dunkleren Bernsteinton. Kätzchen sehen warm braunen Tabbies ähnlich, und ihre bernsteinfarbene Farbe wird mit zunehmender Reife deutlicher. Rosa Nasenleder ist vorzuziehen. Pfotenpolster sind normalerweise rosa, wechseln aber mit zunehmendem Alter zu braun oder schwarz.

Themenpause

53. Licht Bernstein Tabby Norweigan Waldkatze

Ein heller bernsteinfarbener Tabby hat eine Grundfarbe von einem blassbeigen Blond. Ihre Markierungen sind ein dunklerer Ton des gleichen Farbtons und können eines der vier akzeptierten Tabby-Muster sein. Kätzchen sehen zunächst wie blaue Tabbies aus, und ihre Farbe wird sich mit zunehmendem Alter ändern. Nasenleder sollte rosa sein, ebenso wie die Pfotenpolster, obwohl diese mit zunehmender Reife der Katze blau werden sollten.

Themenpause

54. Bernstein-Schildpatt Norweigan Waldkatze

Ein Bernsteinschildpatt Norwegian Forest Cat hat einen bernsteinfarbenen Körper mit roten Flecken, von denen es mehr als einen Farbton geben kann. Bernsteinfarbene Schildpatt-Kätzchen erscheinen schwarz, rot oder dunkelbraun, wobei die schwarzen Bereiche ihres Fells mit zunehmender Reife zu Bernstein verblassen.

Themenpause

55. Bernstein-Schildpatt Rauch Norweigan Forest Cat

Diese Farbe der Norwegischen Waldkatze hat eine weiße Unterwolle, die nur zu sehen ist, wenn ihr Fell geteilt wird. Die Grundfarbe wird bernsteinfarben mit roten Flecken sein, die weiche oder harte Kanten haben können. Es ist möglich, mehr als einen Rotton auf einer Katze zu sehen! Kätzchen dieser Farbe werden geboren und sehen schwarz, dunkelrot oder braun aus. Die schwarzen Bereiche werden allmählich bernsteinfarben und ihre Unterwolle verblasst zu Weiß.

Themenpause

56. Bernstein gepatcht Tabby Norweigan Forest Katze

Bernstein geflickte Tabby Norwegische Waldkatzen haben eine Grundfellfarbe einer dunklen und reichen Honigkastanie. Ihre Tabby-Markierungen sind dunkel genug, um einen guten Kontrast zu zeigen, und können klassisch, Makrele, gefleckt oder angekreuzt sein. Sie werden auch rote oder cremefarbene Flecken haben, die klar über ihren Körper und ihre Extremitäten definiert sind. Für Showkatzen werden diejenigen bevorzugt, die einen Hauch von Rot oder Creme im Gesicht haben.

Themenpause

57. Helle Bernstein gepatcht Tabby Norweigan Forest Katze

Eine hell bernsteinfarbene gepatchte Tabby Norwegian Forest Cat hat eine blassbeige bis blonde Grundfarbe mit Tabby-Markierungen in einem dunkleren Farbton, aber mit dem gleichen Ton. Dies wird mit Cremeflecken auf dem Körper und den Extremitäten durchsetzt. Ein Creme-Feuer im Gesicht ist ebenfalls wünschenswert. Ihr Tabby-Muster kann eine der vier Tabby-Markierungen sein.

Themenpause

58. Bernstein Silber Tabby Norweigan Waldkatze

Eine bernsteinsilberne Tabby Norwegian Forest Cat hat eine silberne Grundfarbe und eine weiße Unterwolle. Ihre Tabby-Markierungen sind ein dunkler Honigkastanien-Farbton und können entweder klassisch, Makrele, gefleckt oder angekreuzt sein.

Themenpause

59. Hell Bernstein Silber Tabby Norweigan Forest Cat

Leichte Tabbies aus Bernsteinsilber finden Sie in jedem der vier Tabby-Muster. Die Grundfarbe dieser Katzen ist ein blasses Silber mit einer weißen Unterwolle. Die Tabby-Markierungen sind beige blond und zeigen einen guten Kontrast zwischen der blasssilbernen Basis.

Themenpause

60. Jede andere norwegische Waldkatze Farben Norwegische Waldkatze

Rehkitz Norwegischer Wald
Bildquelle: Yaya Photos, Shutterstock

Zu guter Letzt haben wir die Catch-All-Kategorie „any other“. Dazu gehören alle anderen Muster oder Farben, mit Ausnahme bestimmter Farben, die auf eine Kreuzung mit einer anderen Rasse hinweisen. Zu den ausgeschlossenen Farben gehören Schokolade, Zimt, Zobel, Rehkitz, Flieder, Lavendel oder das Himalaya-Spitzmuster. Jede dieser Farben, die mit weißen Flecken gemischt sind, werden auch von der CFA-Rassestandard.

Reichen Sie ein Haustier ein EC Maine Coon ein

Themenpause

Bildnachweis: Elisa Putti, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar