Top 7 natürliche Quellen von Taurin für Ihre Katze

Taurin ist eine Aminosäure, die ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung jeder Katze ist. Es ist besonders wertvoll für die Herzgesundheit, aber es kann auch verwendet werden, um die Thrombozytenbildung und die Netzhautfunktion zu steigern.

Leider fehlt es vielen kommerziellen Lebensmitteln an Taurin, so dass es den besorgten Katzenbesitzern überlassen bleibt, einen Weg zu finden, den Unterschied auszugleichen. Angesichts der Tatsache, dass Taurinmangel alles von Blindheit bis hin zu abnormalem Skelettwachstum verursachen kann, ist es wichtig, dass Sie absolut sicher sind, dass Ihr Kätzchen genug in seiner Ernährung bekommt.

Glücklicherweise gibt es viele natürliche Taurinquellen, die Sie Ihrer Katze füttern können, um sie gesund zu halten – und noch besser, viele von ihnen sind Dinge, die Katzen unwiderstehlich finden.

Die Top 7 Taurinquellen für Ihre Katze

1. Huhn

Hähnchenkeulen
Bildquelle: Lebensmittelfotos, Pixabay

Huhn ist eine ausgezeichnete Quelle für Taurin, aber nicht alle Teile des Vogels sind gleich gut. Die Beine und die Leber sind Ihre besten Wetten, da sie mit Taurin und anderen wichtigen Aminosäuren gefüllt sind.

Sie können jedoch Hühnerfett oder Haut überspringen, da diese Teile völlig an Taurin fehlen. Es ist nur im Muskelgewebe zu finden (aber Ihr Kätzchen wird wahrscheinlich immer noch die Chance zu schätzen wissen, die taurinfreien Teile abzubauen).

Themenpause

2. Rindfleisch

rohes Rinderherzfleisch
Bildquelle: bonchan, Shutterstock

Sämtliches Rindfleisch hat etwas Taurin darin, aber die inneren Organe sind die größten Quellen im Tier. Das Herz und die Leber schwimmen darin, also fragen Sie Ihren Metzger nach einigen ihrer weniger nachgefragten Schnitte.

Eine gute Sache bei der Fütterung Ihrer Katze mit diesen Organen ist die Tatsache, dass sie oft groß sind, so dass Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen können. Ein einzelnes Rinderherz könnte Ihre Katze für mehrere Mahlzeiten füttern.

Themenpause

3. Schalentiere

frische Muschel auf weißem Hintergrund
Bildquelle: JIANG HONGYAN, Shutterstock

Die meisten Schalentiere sind mit Taurin beladen, aber Garnele Und Muscheln haben mehr als jede andere tierische Quelle. Sie können auch Ihre Katze Krill und jakobsmuscheln, wenn sie es essen.

Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Schalentiere ernährungsphysiologisch gesehen nicht viel anderes zu bieten haben. Infolgedessen sollte es nur als Taurinpräparat gefüttert werden, und es sollte niemals den Großteil der Ernährung Ihrer Katze bilden.

Themenpause

4. Eier

Nahaufnahme mit pochiertem Ei
Bildquelle: Konstantin Kopachinsky, Shutterstock

Eier haben ziemlich viel Taurin, aber wie Schalentiere haben sie nicht alle anderen Vitamine und Mineralstoffe, die Katzen brauchen, um gesund zu bleiben. Sie sollten nur als Leckerbissen oder Nahrungsergänzungsmittel gefüttert werden.

Servieren Sie Ihrer Katze jedoch nur gekochte Eier, da rohe Eier mit Salmonellen gefüllt werden könnten. Wenn Sie Ihrer Katze jedoch ein wenig mehr Feuchtigkeit in ihrer Ernährung geben möchten, kann ein flüssiges Ei eine gute Wahl sein.

Themenpause

5. Fisch

zwei Stück roher Kabeljau
Bildquelle: Ann Yuni, Shutterstock

Viele Fischarten bieten viel Taurin an, was nur einer der Gründe ist, warum Fisch ein Grundnahrungsmittel vieler Katzenfutter ist. Im Gegensatz zu einigen der anderen hier gezeigten Zutaten hat Fisch normalerweise alles, was Ihre Katze aus ernährungsphysiologischer Sicht braucht.

Die beste Fischart, um Ihre Katze aus Taurinsicht zu füttern, sind Felchen. Thunfisch und Kabeljau sind auch ausgezeichnet, aber fast jeder kommerziell verkaufte Fisch wird es tun.

Themenpause

6. Türkei

Ein frisch geschnittenes Paar Putenschenkel
Bildquelle: Louella938, Shutterstock

Wie Huhn ist der Truthahn voll von Taurin, aber halten Sie sich an das dunkle Fleisch. Es hat deutlich mehr Taurin als weißes Fleisch, so dass die Beine und Oberschenkel Ihre besten Wetten sind.

Sie sollten Ihrem Kätzchen auch die inneren Organe geben, wenn Sie sie in die Hände bekommen, insbesondere das Herz und die Leber.

Themenpause

7. Lamm

roh gehacktes Lammfilet
Bildquelle: Ermak Oksana, Shutterstock

Dunkles Fleisch vom Lamm hat eine respektable Menge an Taurin, aber es gibt weniger, als Sie in einigen der anderen Quellen auf dieser Liste finden würden. Wenn man bedenkt, wie viel teurer Lamm ist als, sagen wir, Huhn, sind Sie wahrscheinlich besser dran, mit einer anderen Option zu gehen.

Wenn Sie jedoch die Möglichkeit haben, Ihrer Katze etwas Lamm zu füttern, tun Sie es. Ihr Herz wird es Ihnen danken.

• Das könnte Sie auch interessieren: 11 interessante Katzenherz-Fakten – Wie vergleichen sich Katzenherzen mit unseren?

3 Katzengesicht Teiler

Ein kurzer Hinweis zur Löslichkeit

Taurin ist sehr gut wasserlöslich. Das heißt, wenn Sie Fleisch kochen, das Taurin enthält, verdunstet das Wasser und nimmt das Taurin mit.

Wenn Sie Ihrer Katze das größtmögliche Taurin geben möchten, ist es der beste Weg, ihnen rohes Fleisch zu servieren. Einige Fleischsorten sind jedoch für Katzen nicht sicher, ohne gekocht zu werden, also erkundigen Sie sich bei Ihrem Tierarzt, bevor Sie Ihrer Katze etwas Rohes geben.

Sparen Sie nicht am Taurin

Es bekommt vielleicht nicht so viel Presse wie Protein und andere wichtige Aminosäuren, aber Taurin ist genauso wichtig für die Gesundheit Ihrer Katze. Es ist wichtig, dass Ihre Katze viel davon bekommt, wenn Sie möchten, dass sie eine Weile bleibt.

Glücklicherweise sind gängige Taurinquellen tierische Proteine, so dass Sie kein Problem damit haben sollten, Ihre Katze davon zu überzeugen, ihre Aufnahme zu erhöhen.

Themenpause

Ausgewähltes Bild: Imagepocket, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar