LaPerm Cat Rasse Info: Bilder, Eigenschaften & Fakten

Höhe: 12-18 Zoll
Gewicht: 6-12 Pfund
Lebensdauer: 10-15 Jahre
Farben: Häufig in Ingwer, Tabby und Schildpatt gefunden; erhältlich in fast jeder Farbe, die von der Cat Fanciers Association anerkannt wird
Geeignet für: Familien mit Kindern, aktive und energische Besitzer, Häuser mit anderen Haustieren
Temperament: Anhänglich, energisch und freundlich

Der LaPerm, der 1982 erstmals in die Welt der Katzenliebhaber eingeführt wurde, hat sich aufgrund seines charakteristischen gekräuselten Mantels und seiner umgänglichen Persönlichkeit schnell zu einem Publikumsliebling entwickelt. Vielleicht hatte keine andere Rasse, die von einer Stallkatze abstammt, so viel Glück – denn der LaPerm genießt eine robuste Gesundheit und ist am besten dafür bekannt, wie sehr er seine Besitzer liebt und sich um sie kümmert.

Geboren auf einer Kirschfarm in Oregon, sind diese liebenswerten und neugierigen Katzen zu einem festen Bestandteil von Katzenshows an der Westküste der Vereinigten Staaten geworden. Wenn Sie erwägen, einem zu Hause einen hinzuzufügen, enthält dieser Leitfaden alle Informationen, die Sie benötigen, um festzustellen, ob der LaPerm gut zu Ihrer Familie passt.

Die Suche nach einem LaPerm kann schwierig sein, aber mit unserem Leitfaden zu allem, was Sie wissen müssen Diese seltene Katzenrassekönnen Sie entscheiden, ob sich die Suche nach einem lohnt. Lesen Sie weiter, um mehr über diese einzigartig gestaltete, liebevolle Katzenrasse zu erfahren.

LaPerm Kätzchen – Bevor Sie kaufen…

Einen seriösen Züchter für ein LaPerm-Kätzchen zu finden, sollte Ihr erster Schritt sein. Eine kürzlich entwickelte Rassesind sie viel schwieriger zu finden als gewöhnliche Hauskatzen.

Hohe Energieniveaus und große Mengen an Zuneigung sind charakteristisch für diese liebevolle, aber etwas wartungsintensive Rasse. Eine ruhige Rasse, sie werden eher Ihre Aufmerksamkeit erregen, indem sie in Ihren Schoß springen, als Sie anzumiauen – also seien Sie auf häufige Invasionen Ihres persönlichen Raumes mit diesem kontaktliebenden Kätzchen vorbereitet.

Benannt nach ihren lockiges Haar und gut frisiertes Aussehen, ist der LaPerm das Ergebnis einer seltenen genetischen Mutation, die den Haaren um Hals, Kopf und Schenkel auf natürliche Weise zusätzliche Locken verleiht.

Diese Rasse stammt aus Dalles, Oregon, und ist auch als Dalles LaPerm bekannt. Eine gewöhnliche braune Tabby-Stallkatze ist Zeuge dieser gesamten Rasse, nachdem sie um 1980 ein einziges, fast kahlköpfiges Kätzchen in einem Wurf produziert hat. Innerhalb von acht Wochen hatte dieses kleine und gebrechliche Kätzchen einen vollen Mantel aus üppigem, lockigem Haar gewachsen – und die LaPerm-Rasse hatte ihren Weg zur vollen Anerkennung begonnen.

In den folgenden zehn Jahren wurden weitere Würfe dieser lockigen Kätzchen von denselben Eltern gezeugt und paarten sich mit anderen Katzen in ihrer kleinen Nachbarschaft in Oregon.

Im Jahr 1992 beschloss die Besitzerin der Katze, Linda Koehl, einen ihrer lockigen Erwachsenen in eine Ausstellung der Cat Fanciers ‚Association in Portland, Oregon, zu schicken. Mit der Aufmerksamkeit von Dutzenden von Katzenliebhabern, die sich auf diese innovative neue Rasse konzentrierten, beschloss Koehl, sich als zertifizierte Rasse registrieren zu lassen und ihr eigenes Zucht- und Zuchtprogramm zu starten.

Was kostet LaPerm Kittens?

Aufgrund der Seltenheit dieser Rasse verkaufen Kätzchen routinemäßig zwischen 300 und 600 Euro – wobei von CFA anerkannte Kätzchen einen Preis am oberen Ende dieses Spektrums erzielen. Kätzchen mit einem registrierten Stammbaum und einer preisgekrönten Familiengeschichte werden zu noch höheren Preisen verkauft.

Mit wenigen LaPerm-Züchtern in den Vereinigten Staaten, sollten Sie jeden Züchter, der LaPerm-Kätzchen anbietet, gründlich recherchieren. Zwei Ressourcen, die bei der Suche nach einem LaPerm-Kätzchen hilfreich sein können, sind Adoptiere ein Haustier und LaPerm Kätzchen (mit Sitz in Tacoma, WA).3 Katzengesichtsteiler

3 wenig bekannte Fakten über LaPerm

1. Der LaPerm-Mantel ist das Ergebnis einer seltenen genetischen Mutation

Die meisten Mutationen, die zu Veränderungen der Fellfarbe oder des Fellstils führen, sind auf rezessive Gene, während die lockige Anpassung des LaPerm ein Ergebnis der Weitergabe ist dominante Gene. Das bedeutet, dass der LaPerm seine Locken jeder Kreuzung leihen kann!

2. LaPerm Kätzchen werden oft kahl geboren

Vielleicht aufgrund ihres komplexen genetischen Erbes beginnen viele LaPerm-Kätzchen erst im Alter von vier bis acht Wochen mit dem Haarwuchs. Nach einem ersten Mantel aus kurzen, glatten Haaren wachsen sie in ihren charakteristischen Locken.

3. Sie sind in jeder verfügbaren Fellfärbung zu finden

Die dominanten Gene des LaPerm, die ebenfalls auf ihre Mutation zurückzuführen sind, machen es möglich, sich mit jeder Art von Rasse und Fellfarbe zu kreuzen, während sie dieTS Markenzeichen Curled Coat.

LaPerm Katzenrasse
Bildnachweis: Laperm LH blacktortie white von Bebopscrx lizenziert unter der Creative Commons Attribution

Temperament & Intelligenz des LaPerm

Freundlich, sanft, energisch und intelligent, ist der LaPerm eine ideale Katze für viele potenzielle Besitzer. Sie lieben nichts mehr, als ganze Tage damit zu verbringen, mit ihren Besitzern, ihrer Familie und anderen Haustieren zu spielen! Wenn Sie nach einer Katze suchen, die Sie aktiv hält und Sie mit Liebe und Zuneigung überschüttet, ist der LaPerm möglicherweise die richtige Wahl für Sie.

Sind diese Katzen gut für Familien? 👪

Zum Teil aufgrund ihres Stallkatzenerbes sind LaPerm-Katzen einige der ausgeglichensten und liebevollsten Katzen, die Sie in Ihr Zuhause bringen können. Sie hängen am meisten an ihren Besitzern und Hausmeistern, kommen aber im Allgemeinen gut mit jedem im Haus aus. Mit ihren herzhaften Konstitutionen und ihrer widerstandsfähigen Natur können auch kleine Kinder mit ihnen spielen, ohne befürchten zu müssen, Schaden anzurichten.

Versteht sich diese Rasse mit anderen Haustieren?

Der LaPerm ist die Art von Katze, die keinen Fremden kennt – von anderen Katzen über Hunde bis hin zu Meerschweinchen und anderen kleinen Haustieren kommt ein LaPerm mit jedem und jeder Rasse gut zurecht. Sie sind eine ideale Ergänzung für Häuser mit älteren Haustieren, da ihre energische Natur Ihre älteren Tiere dazu ermutigt, mehr Sport zu treiben und zu spielen.3 Katzenteiler

Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie einen LaPerm besitzen:

Der Besitz eines LaPerm kann eine erhebliche Investition von Zeit, Geld und Mühe sein – aber die Belohnung in Liebe, Fürsorge und Zuneigung ist es wert. Hier sind einige Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie entscheiden, ob ein LaPerm das Richtige für Sie ist:

Lebensmittel- und Diätanforderungen

LaPerm-Katzen benötigen keine zusätzliche Pflege oder Aufmerksamkeit für ihre Ernährung als jede andere Katzenrasse. Dies bedeutet eine Diät, die sich auf hochwertiges Katzentrockenfutter in moderaten Portionsgrößen konzentriert. Jüngere und aktivere Katzen benötigen mehr Futter, während ältere und sesshafte Katzen ohne Probleme weniger gefüttert werden können.

Silber Laperm
Bildquelle: Linn Currie, Shutterstock

Übung🐈

Erhebliche Übungsanforderungen sind das Einzige an einem LaPerm, das wartungsintensiv ist. Voller Energie und ständig in Bewegung, sollten Sie Seien Sie darauf vorbereitet, viel Zeit mit dem Spielen zu verbringen mit Ihrem LaPerm. Alternativ können Sie einen LaPerm in einen Haushalt mit anderen Haustieren aufnehmen und sie werden Ihre anderen Tiere sicherlich ermutigen, häufiger zu spielen und Sport zu treiben.

Ausbildung 🎾

Im Allgemeinen reagieren LaPerm-Katzen gut auf das Training in Aktivitäten, neigen aber nicht so sehr zu sitzendem Training. Hochgradig futtermotiviert und ziemlich intelligent, wird Ihr LaPerm leicht Tricks lernen, wenn Ihr Training mit Katzenleckereien verstärkt wird.

LaPerm dreifarbige Katze
Bildquelle: Linn Currie, Shutterstock

Fellpflege ✂️

Im Gegensatz zu anderen Katzen mit üppiges und einzigartiges Fellbenötigt der LaPerm keine spezielle Pflege, um sein Haar in Top-Zustand zu halten. Diese Katzen, die in kurzhaarigen und langhaarigen Sorten erhältlich sind, sind auch dafür bekannt, dass sie weniger allergen sind als viele Katzenrassen.

Gesundheit und Bedingungen 🏥

Der LaPerm, der aus einer langen Reihe von wild gezüchteten Outdoor-Katzen stammt, ist nicht anfällig für ernsthafte Gesundheitszustände und erfreut sich im Allgemeinen einer guten Gesundheit. Wenn Sie nach einem LaPerm suchen, erkundigen Sie sich bei Ihrem Züchter nach anderen bekannten Rassen in der Kreuzung. LaPerms, die von reinrassigeren Katzen abstammen, neigen dazu, die Gesundheitsprobleme ihres Paarungspartners zu tragen.

Garnkugelteiler

Männlich vs Weiblich

Männliche und weibliche LaPerms teilen die gleichen Eigenschaften, die die Rasse überhaupt erst so begehrenswert machen. Während beide Geschlechter verspielt, liebevoll und ausgeglichen sind, neigen männliche Katzen dazu, aktiver zu sein, während weibliche Katzen liebevoller sind. Die Persönlichkeit eines LaPerm wird jedoch mehr durch seinen individuellen Charakter als durch sein Geschlecht bestimmt.

Cat + Linienteiler

Abschließende Gedanken

Der LaPerm ist eine enorm liebevolle und einzigartig hübsche Rasse. Es ist ein großartiges Haustier für Familien aller Größen und Zusammensetzungen und kommt im Allgemeinen gut mit Tieren jeder Art aus. Mit außergewöhnlich hohen Energieniveaus und einer unersättlichen Neugier sollten Sie bereit sein, viel Zeit damit zu verbringen, mit ihnen zu trainieren und zu spielen!

Themenpause

Bildnachweis: von Bebopscrx / Fisch-Ikone

Schreibe einen Kommentar