Wie man Katzenuringerüche und Flecken aus Schuhen bekommt

Katzen können aus verschiedenen Gründen auf unsere Sachen urinieren. Sie denken vielleicht, dass ihre Katzentoilette zu schmutzig ist, oder sie lassen sich vom Spielen mitreißen und vergessen, in die Katzentoilette zu gehen, bis es zu spät ist. Einige Katzen, vor allem ältere, urinieren aus medizinischen Gründen außerhalb ihres Kastens. Andere scheinen es nur zum Spaß zu tun. Egal aus welchem Grund, kein Mensch mag es, seine Schuhe mit Urin getränkt zu finden.

Wenn Sie feststellen, dass ein Paar Ihrer Schuhe das Opfer Ihrer Katze geworden ist, könnte Ihr erster Gedanke sein, diese Schuhe wegzuwerfen. Aber was ist, wenn sie Ihr Lieblingspaar sind, oder was ist, wenn nichts anderes mit ihnen nicht stimmt? Die gute Nachricht ist, dass es ein paar Dinge gibt, die Sie tun können, um die Uringerüche und Flecken von Ihren Schuhen loszuwerden. Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Uringerüche und Flecken aus Ihren Schuhen zu entfernen, damit Sie sie wieder tragen können.

Die 4 Schritte, um Katzenuringerüche und -flecken aus den Schuhen zu bekommen

1. Behandeln Sie die Schuhe vor

Pretreat Schuh
Bildquelle: Nor Gal, Shutterstock

Das erste, was Sie tun sollten, ist, Ihre Schuhe vorzubehandeln, bevor Sie versuchen, sie zu reinigen. Wenn Sie sie in eine Waschmaschine werfen oder mit Wasser und Seife reinigen, kann dies dazu führen, dass sich die Uringerüche und -flecken einstellen, was es für Sie noch schwieriger macht, Ihre Schuhe von diesen unerwünschten Elementen zu befreien. Beginnen Sie damit, Ihre Schuhe mit Apfelessig zu besprühen, da Die Säuren im Essig sollen helfen, die Bakterien zu neutralisieren die dafür verantwortlich sind, dass der Katzenurin so schlecht riecht.

Lassen Sie die Essig Dringen Sie in die uringetränkten Bereiche ein, aber stellen Sie sicher, dass Sie die gesamten Schuhe mit dem Essig feucht machen, bevor Sie die Schuhe ein paar Stunden sitzen lassen. Nachdem der Essig getrocknet ist, sollten Sie bereits einen weniger anstößigen Duft bemerken, der von Ihren Schuhen ausgeht. Nun ist es eine gute Idee, Behandeln Sie die Urinflecken mit Borax oder einem anderen konzentrierten Reiniger. Verwenden Sie eine alte Zahnbürste oder Ihren Finger, um den Reiniger einzureiben, und lassen Sie die Schuhe noch ein oder zwei Stunden sitzen.

Themenpause

2. Reinigen Sie die Schuhe

Sauberer Schuh
Bildquelle: Jakub Ustrzycki,Shutterstock

Nachdem Sie Ihre Schuhe vorbehandelt haben, ist es an der Zeit, sie zu reinigen und endlich diese Uringerüche oder Flecken loszuwerden. Wenn Sie mit Lederschuhen arbeiten oder solchen, die nicht in eine Waschmaschine gehen können, wischen Sie Ihre Schuhe mit einem trockenen Tuch ab und reiben Sie sie dann mit Gemüseöl, eine Bananenschale oder Vaseline damit sie wieder neu aussehen und riechen.

Wenn Sie Ihre Schuhe in die Waschmaschine stellen können, ist es jetzt an der Zeit, dies zu tun. Lassen Sie sie auf dem längsten verfügbaren Zyklus laufen und verwenden Sie zusätzliche Seife. Wenn Sie nach dem ersten Zyklus immer noch Katzenurin an Ihren Schuhen riechen, lassen Sie Ihre Schuhe noch einmal durch die Waschmaschine laufen. Sie sollten danach keinen Urin riechen oder Flecken sehen.

Themenpause

3. Trocknen Sie Ihre Schuhe

Bevor Sie wieder anfangen, Ihre aufgepeppten Schuhe zu tragen, sollten Sie sie einige Stunden im Sonnenlicht trocknen lassen. Die Sonne wird Helfen Sie, Ihre Schuhe weiter zu desinfizieren So können Sie beruhigt sein, wenn Sie wissen, dass Sie sicher sind, wenn Sie sie tragen, und dass andere keine anstößigen Gerüche riechen werden, wenn Sie in der Nähe sind. Die Sonne wird auch dazu beitragen, dass Ihre Schuhe vor dem Tragen gründlich trocken sind, wodurch Sie das Risiko vermeiden, dass Ihre Füße den ganzen Tag über feucht werden.

Themenpause

4. Kommerzielle Produkte in Betracht ziehen

Wenn Sie mit den Ergebnissen nach der Vorbehandlung, dem Waschen und Trocknen Ihrer Schuhe nicht zufrieden sind, sollten Sie in eine kommerzielle Lösung investieren. Es gibt viele Enzymreiniger verfügbar auf dem Markt, die entwickelt wurden, um Katzenurin abzubauen, so dass er keinen Geruch mehr abgibt.

Das Hepper Advanced Bio-Enzyme Pet Stain & Odor Eliminator Spray ist unser Lieblingsenzymreiniger da draußen. Es entfernt dauerhaft selbst die schlimmsten Kätzchenflecken und -gerüche und hinterlässt Ihr Zuhause frisch und sauber! Klicken Sie hier um mehr über dieses erstaunliche Produkt zu erfahren und sich eine Flasche zu besorgen.

Bei KatzenProvinz bewundern wir Hepper seit vielen Jahren und haben uns entschieden, eine Mehrheitsbeteiligung zu übernehmen, damit wir von den hervorragenden Produkten dieser coolen Katzenfirma profitieren können!

Es gibt auch Tiefenreiniger Katzenuringeruchsentferner verfügbar, was bei Schuhen helfen kann, die mehr als einmal Opfer einer Katze geworden sind. Diese Reiniger können hart sein, also probieren Sie sie immer an einem kleinen Teil der Innenseite Ihres Schuhs aus, umStellen Sie sicher, dass Sie Ihre Schuhe nicht ganz ruinieren.

3 Katzengesichtsteiler

Schließlich

Nur weil Ihre Katzenpinkeln Auf Ihrem Lieblingspaar Schuhe bedeutet nicht, dass diese Schuhe in den Müll gehen müssen. Probieren Sie die hier beschriebenen Schritte aus, und es besteht eine gute Chance, dass Sie Ihre Schuhe irgendwann in naher Zukunft wieder so tragen, als wären sie neu.

Themenpause

Ausgewählter Bildnachweis: Duet PandG, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar