20 Himalaya Katzenfarben & Fellmuster (mit Bildern)

Es gibt 20 anerkannte Farben der Himalaya-Katze, die technisch gesehen eine Fellvariante der persischen Rasse ist. All diese wunderbaren Variationen sind leichte, flauschige und positiv schaumige Konfekte von Kätzchenkatzen!

In diesem Artikel geben wir Ihnen einige grundlegende Informationen über Himalaya-Katzen, Details zu jeder der 20 anerkannten Farben sowie Pflegetipps, um Ihre Katze schnurrhaft aussehen zu lassen!

Himalaya Katze Farben

Es gibt zwei Himalaya Fellmuster, wie sie von der Verband der Katzenzüchter – die führende Autorität, wenn es um Katzenausstellungen, Wettbewerbe, Rassen und Farben geht.

20_Himalayan_Cat_Colors_&_Mantel_

Cream Point Himalaya

Die häufigere und klassischste aussehende Himalaya Muster ist einfach der Punkt. Der Körper ist solide, sogar Farbe in hellen Farbtönen wie Elfenbein, Rehkitz und Creme. Die festen Punkte erzeugen einen starken Kontrast und bestehen aus einer dunkleren Farbe an Beinen, Füßen, Schwanz, Ohren und Gesicht oder „Maske“.

Lynx Point Himalaya

Luchs-Punkt
Bildquelle: Cindy See, Pixabay

Luchs-Punkt bezieht sich auf die Musterung der Punkte des Himalaya. Ein Luchspunkt Himalayan hat dunkel deutlich gefütterte Farbstreifen auf ihren Extremitäten, im Gegensatz zu fest.Katzenpfotenteiler

Himalaya Katze Farben

1. Schokoladenpunkt Himalaya

Schokoladenpunkt Himalaya Katze
Bildquelle: CC0 Public Domain, Pickpik

Der Körper dieser leckeren Katze ist elfenbeinfarben mit schokoladenbraunen Spitzen. Denken Sie wärmer, Milchschokolade Töne! Ihre Nasen und Pfoten haben eine dunkle oder „zimt“ rosa Farbe und ihre Augen sind immer ein lebendiges, tiefes Blau.

Themenpause

2. Seal Point Himalaya

Der Körper des Seal Point Himalaya ist ein warmer, blasser Farbton von Creme bis Rehkitz, der allmählich heller zur Brust und zum Bauch hin schattiert. Ihre Spitzen sind ein dunkles, fast nass aussehendes Robbenbraun (so kommen sie zu ihrem Namen als Seal Point Himalayan), ebenso wie Pfotenpolster und Nase.

Themenpause

3. Fliederspitze Himalaya

Fliederspitze Himalaya
Bildquelle: CC0 Public Domain, Pikist

Eine der seltensten Farben aller persischen Mäntel, der Lilac Point, hat einen eisigen weißen Körper und Punkte von blassem, aber warmem Grau. Ihre Augen sind intensiv blau und Nasen und Pfoten zart lavendelrosa.

Themenpause

4. Blauer Punkt Himalaya

Diese kühlen bunten Kätzchen sind überall blau: Der Körper ist eisig, bläulich-weiß; Punkte sind eine Erkältung, dunkelblau; schieferblaue Nase und Pfoten; Saphirblaue Augen.

Themenpause

5. Flamme (Rot) Punkt Himalaya

Roter Punkt Himalaya-Persisch cat_Zoo Design_shutterstock
Bildquelle: Zoo Design, Shutterstock

Der feurige Kontrast zum Blue Point, Flammenpunkt Himalaya sind alle warme Töne: cremiger weißer Körper; tieforange oder rote Punkte; Nase und Pfoten ein lebhaftes Korallenrosa; Augen von Ultramarin.

Themenpause

6. Cream Point Himalaya

Ein insgesamt hellerer Farbton, der Cream Point Himalayan hat einen weiß gefärbten Körper wie aufgeschäumte Milch und zeigt nur einen Hauch dunkler in einem Buff- oder Vanillepudding-Farbton. Ihre Augen sind ein leuchtendes Blau, und Nase und Pfoten sind ein Farbton von Korallen oder Fleisch.

Themenpause

7. Tortie Point Himalaya

Ein Körper von blassem Rehkitz bis cremeweiß, und versiegelte braune Punkte mit Flecken von Creme oder Rot definieren den Tortie Point Himalayan. Sie können entweder korallenrosa oder robbenbraune Nase und Pfoten haben. Die Augen sind immer tiefblau.

Themenpause

8. Blau-Creme-Punkt Himalaya

Ein wärmerer Blauton, der Blue-Cream Point Himalayan hat einen cremeweißen bis bläulich-weißen Körper und blaue Punkte mit cremefarbenen Flecken. Ihre Nasen und Pfoten sind rosa oder schieferblau und ihre Augen sind preußischblau.

Themenpause

9. Schokoladen-Tortie Point Himalaya

Ein weiteres köstliches Konfekt einer Katze, diese Katzen haben Elfenbeinkörper und Schokoladenpunkte mit ungesalzenen Flecken von Creme oder Rot. Nasen und Pfotenpolster reichen in warmen, sandigen Rosatönen von Zimtrosa bis Korallen.

Themenpause

40.000 Flieder-Creme-Punkt Himalaya

Lila ist ein außergewöhnlich schwer zu findender Farbstoff, aber auffällig in seiner Schönheit: glazialer weißer Körper; Fliederspitzen mit Cremeflecken; kühle rosa oder lavendelrosa Nase und Pfoten; Augen wie Lapislazuli.

Themenpause

41C Seal Lynx Point Himalaya

Die erste der abgespeckten Lynx Point-Farben, die Seal Lynx Point Himalayan-Punkte, sind hell, beige braun gestromt mit dunkelbraunen Tabby-Markierungen. Der Körper ist eine warme, rehmige bis blasse Creme. Diese Katzen haben entweder eine ziegelrote oder robbenbraune Nase und Pfoten und tiefblaue Augen.

Themenpause

42K Blauer Luchs Point Himalaya

Ein Körper aus eisigen, bläulich-weißen und silbrig-blauen Spitzen mit gestromten, dunkelblauen Tabby-Markierungen kennzeichnet diese kühl getönte Katze. Ihre Nasen- und Pfotenpolster können blau oder eine dunkle alte Rose sein, und die Augen sind mitternachtsblau.

Themenpause

13. Flamme (Rot) Lynx Point Himalaya

Die warme Schwester des kalten Blue Lynx, Flame Lynx Point Himalayans, hat Körper von cremigem Weiß und Punkte von tieforangefarbenen Flammen, die mit dunkelroten Tabby-Markierungen gestromt sind. Ihre Pfotenpolster und Nase sind korallenrosa bis fleischlich und die Augen sind tiefviolett-blau.

Themenpause

14. Creme Lynx Point Himalayan

Der Cream Lynx Point Himalayan hat einen cremeweißen Körper, der kaum, aber merklich heller ist als die hellen cremefarbenen Punkte mit dunkelcremefarbenem Salz. Nase und Pfoten sind entweder fleischig oder korallenrosa, und die Augen sind tiefblau.

Themenpause

45.000 Tortie Lynx Point Himalaya

Wie Ihre Lieblingsbrillenfassungen sind diese Katzen ein entzückendes Patchwork aus beige-braunen Punkten mit dunkelbraunen gestromten und roten Flecken. Ihre Körper reichen von heller Creme bis zum Weiß von frisch gedämpfter Milch, und ihre Nase und Pfoten sind ziegelrot, korallenrosa oder dichtungsbraun.

Themenpause

46.000 Blau-Creme Lynx Point Himalayan

Ein kühler, bläulich getönter weißer Körper und blaue Punkte mit dunkelblauen Tabby-Markierungen und cremefarbenen Flecken. Nasen- und Pfotenpolster können rosa, altrosa oder blau sein. Die Augen sind ein tiefes Oxford-Blau.

Themenpause

17. Schokolade Lynx Point Himalayan

Diese warmen Katzen haben Elfenbeinkörper und Milchschokoladenpunkte, die mit dunklen Schokoladen-Tabby-Markierungen gesalzen sind. Ihre Nase und Pfoten können korallen- oder zimtrosa sein, und die Augen sind leuchtend blau.

Themenpause

48.000 Lila Lynx Point Himalaya

Diese blassen, frostigen Katzen sind selten und sehr begehrt: Körper von Gletscherweiß; mattierte graue Punkte mit einem rosa Ton und dunklen lila Tabby-Markierungen; lavendelrosa Nasen- und Pfotenpolster; Augen aus tiefem Kobalt.

Themenpause

19. Schokoladen-Tortie Lynx Point Himalayan

Ein elfenbeinfarbener Körper und Milchschokoladenpunkte mit dunklen Schokoladen-Tabby-Markierungen und roten Flecken machen den Chocolate-Tortie Lynx Point Himalayan zu einem schaumigen Becher Kätzchenkatze! Ihre Augen sind wärmer, marineblau und Nase und Pfoten sind korallen- oder zimtrosa.

Themenpause

20. Fliedercreme Lynx Point Himalayan

Wie eine Art entzückender Geisterkatzenkeks haben diese Katzen glasweiße Körper und blassgraue Punkte mit einem Hauch von Rosa, gestromten dunklen lila Tabby-Markierungen und cremefarbenen Flecken. Ihre Augen sind mitternachtsblau, und Nase und Pfoten reichen von Korallen bis Lavendelrosa.

Garnkugelteiler

Über Himalayan Cats

Himalaya-Katzen sind eigentlich eine Unterrasse oder „Colorpoint“ -Fellvariante der Perserkatzenrasse. Der Begriff Colorpoint beschreibt das gesamte Fellmuster eines festen, hellen Körpers mit dunklerer Farbe, die sich an den „Punkten“ oder Extremitäten des Körpers sammelt.

Der Perser ist eine alte Rasse und kann in Hieroglyphen dokumentiert werden, die bis ins Jahr 1684 v. Chr. Zurückreichen. Es wird allgemein angenommen, dass sie aus Persien stammen – eine langhaarige Katze, die gelegentlich zwischen Gewürzen exquisite Teppiche auf einer Wüstenkarawane im Nahen Osten hervorlugt – aber Experten sind bis heute über die genaue Herkunft dieser prächtigen Katze verwirrt.

Diese königlichen Katzen sind beliebt für ihr luxuriöses, seidiges Fell und ihre süßen Gesichter. Sie haben sanfte Persönlichkeiten und eine ruhige Stimme, die manche als musikalisch bezeichnen. Himalayaner sind gesellige, gesprächige, ausdrucksstarke Katzen, die ein charmantes Haustier für Erwachsene und Kinder gleichermaßen sind!

Sie können die Rasse sogar erkennen, wie sie von Zeit zu Zeit in Hollywood verwendet wurde, einer der bekanntesten ist Mr. Jinx oder Jinxy, der Seal Point Himalayan von Meet the Parents.

Himalaya-Katzenpflege und -pflege

Was auch immer die Farbe ist, der prächtige, fließende Mantel des IhnAlayan Perserkatze benötigt tägliche Pflege. Bürsten Sie sie jeden Tag, um Haarballen und Verwicklungen zu vermeiden. Gelegentliche Bäder Und Nagelbesatz wird auch dazu beitragen, ihr Fell gesund und schön zu halten!

Das breite Gesicht und die großen Augen des Himalaya bedeuten, dass einige anfällig für Tränen oder tränende Augen sind. Dies ist selten ein gesundheitliches Problem, ähnlich wie der „Schlafsand“, der sich in unseren eigenen Augen ansammelt. Teary Augen sind leicht zu beheben mit Sanfte tägliche Augenreinigung oder Gesichtswäsche.

3 Katzenteiler

Fazit: Himalaya Katzenfarben

Welcher cremige, verträumte Katzenton ist dein Favorit?

Das süße Gesicht Himalaya Katze Kommt in allen Arten von entzückenden Farbkombinationen. Von frostigen Weiß- und Blautönen über flammende Rot- und Orangentöne bis hin zu Pralinen und Fliedern, die an eine französische Gebäckhülle erinnern.

Für welche Farbe Sie sich auch entscheiden, wir hoffen, dass diese Sammlung von geradezu köstlichen Himalaya-Farben dazu beiträgt, Ihren süßen Zahn zu sättigen und ein Lächeln auf Ihr Gesicht zu zaubern.

Reichen Sie ein Haustier ec himalaya ein

Themenpause

Bildquelle: fcatus1, Pixabay

Schreibe einen Kommentar