6 DIY Unterbettblocker für Katzen – Pläne, die Sie heute machen können

Katzen sind berüchtigt dafür, sich unter Betten zu verstecken. Selbst wenn Ihre Katze nicht unbedingt Angst hat, ist es einfach eine natürliche Katzensache, sich unter dem Besten zu verstecken! Wenn Sie verhindern möchten, dass sich Ihre Katze unter dem Bett versteckt, haben Sie Ihre Arbeit für Sie erledigt. Normalerweise müssen Sie in ein komplettes Blockierungssystem investieren, das einfach unter Ihrem Bett unerreichbar macht.

Es gibt nur wenige kommerzielle Optionen, die dies erreichen. Es gibt jedoch viele DIY-Optionen, die auch ziemlich einfach zu bauen sind. Lesen Sie weiter für einige unserer Lieblingspläne, die Ihre Katze unter Ihrem Bett fernhalten.

Die Top 6 DIY Unterbettblocker für Katzen

1. Stauraum unter dem Bett durch ein frisch gequetschtes Leben

Eine der einfacheren Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Ihre Katze unter das Bett kommt, besteht darin, Lagerregale hinzufügen. Diese Regale sollten Ihren Unterbettbereich vollständig blockieren, wodurch Ihre Katze daran gehindert wird, darauf zuzugreifen. Außerdem sieht es völlig normal aus, als ob sie dort sein sollten, und fügt dem Raum etwas Praktikabilität hinzu.

Auf der anderen Seite müssen Sie jedoch etwas mehr Arbeit in diese Speicherkonstruktion investieren. Einige Pläne sind zum Beispiel ziemlich hart. Andere sind einfacher (wie die, die wir hier aufgenommen haben). Sie sind jedoch immer noch etwas mehr Arbeit als andere Optionen auf dieser Liste.

Haben Sie endlose Stunden damit verbracht, nach dem perfekten Katzenbett zu suchen, das Ihre Katze tatsächlich genießen wird? Suchen Sie nicht weiter! Das Hepper Nestbett ist für maximale Gemütlichkeit geschaffen.

Entworfen mit einer bequemen Schüsselform, um Ihre Katze zu wiegen, und einem Fleece-Einsatz, werden Sie es schwer haben, Ihre Katze von ihren täglichen Nickerchen zu bekommen. Klicken Sie hier um Ihre noch heute zu bekommen.

Bei KatzenProvinz bewundern wir Hepper seit vielen Jahren und haben uns entschieden, eine Mehrheitsbeteiligung zu übernehmen, damit wir von den herausragenden Designs dieser coolen Katzenfirma profitieren können!

Themenpause

2. Pappbett-Aufbewahrungsbehälter vom Handwerker auf dem Dachboden

Für diejenigen, die etwas brauchen jetzt Um zu verhindern, dass ihre Katze unter ihr Bett kommt, empfehlen wir diese Pappoption. Ursprünglich Dieser Plan wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, dem Raum unter Ihrem Bett mit kleinen Pappkartons etwas Stauraum hinzuzufügen. Wenn die Boxen jedoch an Ort und Stelle sind, kann Ihre Katze auch nicht unter Ihr Bett gelangen.

Daher ist dies wahrscheinlich die mit Abstand einfachste Option, um den Zugang Ihrer Katze zu Ihrem Bett zu blockieren. Es sieht jedoch nicht am besten aus, da es einfach Kartons verwendet.

Themenpause

3. Unterbettlagerung mit Kunststoff-Behälterblockern von Shareably

Sie können auch Verwenden Sie Kunststoffbehälter anstelle von Kartons, um den Zugang Ihrer Katze unter Ihrem Bett zu blockieren. Zuerst müssen Sie nur Plastikbehälter finden, die unter Ihr Bett passen. Sie müssen diejenigen finden, die perfekt passen, da jeder zusätzliche Platz eine Öffnung für Ihre Katze hinterlassen kann. Schließlich können Katzen in sehr kleine Räume passen. Außerdem möchten Sie nicht, dass Ihre Katze, um stecken zu bleiben versuchen, sich in ein fast ausreichend großes Loch zu quetschen.

Nachdem Sie jedoch die richtigen Behälter gefunden haben, müssen Sie sie in den nächsten Schritten einfach dekorieren und unter Ihr Bett legen. Es ist extrem einfach, und Sie können so wenig Aufwand betreiben, wie Sie möchten.

Themenpause

4. Upgecycelte Unterbettschubladen von Olive and Love

Ähnlich wie bei der ersten Option können Sie auch Schubladen hinzufügen unter Ihrem Bett. Wenn die Außenseite Ihres Bettes bedeckt ist, kann Ihre Katze überhaupt nicht unter Ihr Bett gelangen. Dieser Plan verwendet jedoch Kommodenschubladen, so dass Sie nichts von Grund auf neu bauen müssen. Daher sind sie viel einfacher zu erreichen als andere Optionen auf dieser Liste.

Es kann ziemlich professionell aussehen, wenn Sie die richtigen Schubladen auswählen. Sie können die Schubladen nach Belieben dekorieren, um sie an den Rest des Dekors anzupassen, und Sie können zu diesem Zweck problemlos ältere Kommodenschubladen aufwerten. In der Tat können Sie den Knopf an jedem Satz älterer Schubladen leicht malen oder ändern, um sie neuer erscheinen zu lassen.

Dieser Plan gibt Ihnen viel Funktion, während Ihre Katze auch daran gehindert wird, unter Ihr Bett zu gelangen.

Themenpause

5. Verwenden Sie Bücher von mooonshot auf Flickr

Obwohl dies nicht gerade ein Plan ist, können Sie leicht Bücher stapeln Unter Ihrem Bett für einen stilvollen und effektiven Blocker. Wenn Sie ein Leser sind, haben Sie wahrscheinlich Bücher in Ihrem Haus, die zu n passen würdenEis unter Ihrem Bett. Vor diesem Hintergrund beruht diese Methode auf Vollkommen auf Ihrem Bett, das ungefähr die gleiche Höhe wie ein Buch hat. Die meisten Bücher haben so ziemlich die gleiche Höhe. Wenn Ihr Bett sehr hoch oder sehr kurz ist, ist dies möglicherweise keine gute Option.

Außerdem passen nicht alle Ihre Bücher, da Bücher ein wenig variieren. Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, passen sehr hohe Bücher wahrscheinlich nicht leicht unter Ihr Bett. Sie müssen auch genug Bücher haben, um vollständig um Ihr Bett zu gehen, was in einigen Fällen eine Herausforderung sein kann. Die Ästhetik sieht auch nicht aus Großartig wenn Sie es auf allen Seiten tun. Daher eignet sich diese Methode am besten für Betten, die an der Wand sind.

3 Katzengesichtsteiler

Schlussfolgerung

Es gibt viele Möglichkeiten, die Unterseite Ihres Bettes vor Ihrer Katze zu blockieren. Die meisten von ihnen beinhalten das Hinzufügen einer Art von Speicher, der auch Blockieren Sie den Zugang Ihrer Katze unter Ihrem Bett. Einige davon sind extrem einfach, wie die Option zur Aufbewahrung von Karton. Einfachere Optionen sehen jedoch in der Regel nicht am besten aus.

Die Verwendung von Schubladen als Stauraum unter Ihrem Bett ist ebenfalls eine Option, obwohl dies stark von der Größe Ihres Bettes und der Suche nach den richtigen Schubladen abhängt. Im Allgemeinen ist keine dieser Optionen extrem schwierig, daher empfehlen wir, die Option auszuwählen, für die Sie Zeit haben.

Themenpause

Bildnachweis: Piotr Musiol, Unsplash

Schreibe einen Kommentar