Können Katzen Spam essen? Alles, was Sie wissen müssen!

SPAM ist ein einfach zu bedienendes Fleischprodukt, das aus verarbeitetem Schinken und gemahlenem Schweinefleisch hergestellt wird. Obwohl SPAM für uns lecker schmeckt, ist es nicht etwas, das Sie Ihrer Katze füttern sollten. Obwohl SPAM nicht giftig oder giftig für Katzenenthält es eine Reihe von Inhaltsstoffen, die die Gesundheit Ihrer Katze beeinträchtigen können, wenn sie es über einen großen Teil der Zeit konsumieren.

Da SPAM für Ihre Katze technisch nicht giftig oder schrecklich ist, ist es schwierig zu erklären, warum Sie Ihre Katzen nicht mit SPAM füttern sollten, in einer einfachen Ja- oder Nein-Antwort. Um besser zu verstehen, ob Ihre Katzen SPAM fressen können oder nicht, lesen Sie weiter. In diesem Artikel untersuchen wir gründlich, ob Katzen SPAM fressen können oder nicht.

Können Katzen SPAM fressen?

Wenn Ihre Katze ein oder zwei Bissen SPAM geschlichen hat, als Sie nicht hingeschaut haben, haben Sie keinen Grund zur Sorge. Als Schweinefleischprodukt ist SPAM nicht giftig oder schädlich für Ihre Katze, um in kleinen Mengen zu essen. Es gibt nichts in SPAM, das Ihre Katze krank machen sollte.

In der Tat denken Sie vielleicht, dass SPAM gut für Katzen ist, da es so ist stark aus Schweinefleisch hergestellt. Angesichts der Tatsache, dass Katzen Schweinefleisch und Protein zum Überleben benötigen, gehen viele Menschen davon aus, dass SPAM ein guter Ersatz oder eine Alternative zu normalem Katzenfutter ist.

Auch wenn SPAM technisch nicht ist giftig für Katzen zu essen, das bedeutet nicht, dass Sie es ihnen füttern sollten. Als verarbeitetes Lebensmittel ist SPAM reich an Fett und Natrium. Sowohl Fett als auch Natrium führen bei Katzen und anderen Tieren zu einer Reihe von Gesundheitsproblemen wie Fettleibigkeit.

Feeding-ham-a-domestic-cat_lonsdale_007_shutterstock
Bildnachweis: lonsdale_007, Shutterstock

Führt zu Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist eine ziemlich häufige bei Katzen. Angesichts der Tatsache, dass viele Hauskatzen zunächst an Fettleibigkeit leiden, sollten Sie Ihrer Katze kein Futter füttern, das das Problem verschlimmert. Aufgrund des hohen Fettgehalts in SPAM führt die regelmäßige Fütterung von SPAM sicherlich dazu, dass Ihre Katze schnell auf die Pfunde packt.

Enthält 20x mehr Natrium, als Katzen in 1 Tag essen sollten

Zusätzlich zu Fettleibigkeit hat SPAM eine hohe Menge an Natrium. Obwohl Natrium ein wichtiger Elektrolyt für die Gesundheit Ihrer Katze ist, Zu viel Natrium kann zu ernsthaften Problemen führen. In der Tat verursacht überschüssiges Natrium heute viele Krankheiten bei Katzen.

Am häufigsten führt überschüssiges Natrium zu Salzvergiftung, Austrocknung, Flüssigkeitsverlust, akuten Erkrankungen wie Durchfall und chronischen Krankheiten wie Nierenerkrankungen. Da überschüssiges Natrium zu so schwerwiegenden Komplikationen führen kann, vermeiden Sie es, Ihre Katzenfutter mit hohem Natriumgehalt. Dazu gehört SPAM, das fast 20-mal mehr Natrium enthält, als jede Katze an einem ganzen Tag haben sollte.

Unser Lieblingsprodukt im Moment

hepper nom nom

Unabhängig davon, was Ihre Katze frisst, benötigen Sie eine Schüssel, die das Durcheinander sicher im Griff behält – genau das können Sie mit der Hepper Nom Nom Bowl tun.

Was passiert, wenn meine Katze SPAM frisst?

Wenn Sie Ihr Lieblingsmittagessen zubereiten und Ihre Katze zufällig einen Bissen nimmt oder die gesamte Dose SPAM isst, während Sie nicht hinschauen, brauchen Sie nicht in Panik zu geraten. Da es für Katzen nicht giftig ist, wird Ihre Katze, die einmal SPAM isst, keinen Unterschied für ihre Gesundheit oder ihr Wohlbefinden machen.

Aufgrund dessen, wie salzig und herzhaft SPAM ist, wird Ihre Katze es wahrscheinlich lieben. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihre Katze zu viel SPAM auf einmal konsumiert, können Sie Ihren Tierarzt anrufen und mit ihm darüber sprechen, was zu tun ist. In den meisten Fällen werden bei Ihrer Katze keine Nebenwirkungen auftreten.

Das einzige Mal, dass SPAM eine negative Konsequenz auf die Gesundheit Ihrer Katze haben kann, ist, wenn Ihre Katze SPAM konsistent über einen langen Zeitraum frisst. der Zeit. Zum Beispiel Fütterung Ihrer Katze SPAM zum Abendessen jeden Abend kann schwerwiegende langfristige Folgen haben.

Wenn Sie Ihre Katze seit einiger Zeit konsequent mit SPAM füttern, ändern Sie noch heute die Ernährung Ihrer Katze. Vielleicht möchten Sie auch mit Ihrem Tierarzt sprechen, um sicherzustellen, dass Ihre Katze bei guter Gesundheit ist. Hören Sie Ihrem Tierarzt zu, wenn er Ihnen Empfehlungen zum Wohlbefinden Ihrer Katze gibt.

SPAM-Nährstoffe

Nährwertangaben:

  • Kalorien: 174
  • Eiweiß: 7 Gramm
  • Kohlenhydrate: 2 Gramm
  • Fett: 15 Gramm

SPAM ist eine Dosenform von Schweinefleisch und Schinken. Dieses Dosenfleisch ist eine großartige Option für viele Familien, da es lecker, sättigend und erschwinglich ist. Seine Inhaltsstoffe machen es zu einer anständigen Quelle für Protein und Mikronährstoffe wie Kalium, Eisen und Zink.

Gleichzeitig ist SPAM stark verarbeitet, weshalb es so erschwinglich ist. Seine verarbeiteten Inhaltsstoffe machen es reich an Kohlenhydraten, Natriumund Fett. Die hohen Kohlenhydrate, Fett und Natrium in diesem Produkt überstrahlen das wenige Protein und die Mikronährstoffe, die es bietet.

Was Sie stattdessen Ihrer Katze füttern sollten

Katzen sind im Herzen Fleischfresser, was bedeutet, dass sie viel tierisches Protein benötigen, um zu überleben. Aufgrund der Häufigkeit von Katzen in Haushalten heute können Sie in fast jedem Lebensmittelgeschäft, in das Sie gehen, eine Vielzahl von kommerziellem Katzenfutter finden.

Allerdings ist nicht jedes handelsübliche Katzenfutter von guter Qualität. Es ist wichtig, eine qualitativ hochwertige Katze zu finden Lebensmittel, die die Gesundheit Ihrer Katze unterstützen während sie voll und zufrieden bleiben. Sie können mit Ihrem Tierarzt sprechen, um Empfehlungen zu erhalten. Sie können auch von Katzenfutter für Katzen mit spezifischen Bedürfnissen oder Krankheiten wissen.

Hauskatzenjagden-für-sausage_DIP-500_shutterstock
Bildnachweis: DIP 500, Shutterstock

Katzenfutter nach Alter

Das Alter ist einer der größten Determinanten dessen, was Art des Lebensmittels Sie sollten Ihre Katze füttern. Abhängig vom Alter Ihrer Katze haben sie möglicherweise spezifische Bedürfnisse oder Krankheiten, die Sie mit ihrer Ernährung ansprechen müssen.

Wählen Sie für Kätzchen ein hochwertiges, ausgewogenes Kätzchenfutter. Diese Lebensmittel werden entwickelt, um ein gesundes Harnwegs- und Wachstumswachstum zu fördern. Füttern Sie Kätzchen nicht mit Fleisch mit Knochen und füttern Sie sie nicht mit rohem Fleisch, bis sie über 20 Wochen alt sind.

Erwachsene Katzen sind am einfachsten zu füttern. Wählen Sie einfach eine hochwertige Katzenfuttermarke aus. Sie können Ihrer Katze eine Vielzahl von Futtermitteln anbieten, wie zum Beispiel frisch gekochtes Fleisch oder Katzenfutter. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber, welche Lebensmittel für Ihre Katze am besten geeignet sind.

Ältere Katzen benötigen aufgrund zusätzlicher gesundheitlicher Probleme zusätzliche Hilfe bei ihrem Futter. Sprechen Sie immer mit Ihrem Tierarzt darüber, was Sie Ihrer älteren Katze füttern sollen, um eines ihrer Probleme anzugehen. Eine nasse Diät ist ideal für ältere Katzen, da sie auch ihre Flüssigkeit erhöht.

Egal wie alt Ihre Katze ist, füttern Sie sie nicht jeden Tag mit Fischen. Obwohl Fisch gelegentlich gut ist, kann zu viel für Ihre Katze gefährlich sein. Bieten Sie auch keine gekochten Knochen an, da sie möglicherweise eine Erstickungsgefahr für Katzen darstellen können.

Zu vermeidende Lebensmittel

Auch wenn SPAM für Ihre Katze nicht gefährlich ist, gibt es eine lange Liste von Lebensmittel Sie sollten nicht Füttern Sie Ihre Katze. Es ist im Allgemeinen eine bessere Idee, nur Füttern Sie Ihre Katze Essen oder frisch gekochtes Fleisch. Alles andere ist unnötig und potenziell gefährlich.

Hier sind die wichtigsten Futter, um zu vermeiden, dass Ihre Katze gefüttert wird:

  • Brot
  • Koffeinhaltige Produkte
  • Schokolade
  • Fruchtsamen
  • Obststeine (wie eine Pfirsichgrube)
  • Weintrauben
  • Milch (die meisten Katzen sind laktoseintolerant)
  • Champignons
  • Nachtschatten (wie Kartoffeln, Tomaten oder Paprika)
  • Nüsse
  • Zwiebeln
  • Rosinen
  • Zuckerhaltige Lebensmittel und Snacks (Katzen können sowieso keinen Zucker schmecken)

KatzenpfotenteilerAbschließende Gedanken

Auch wenn SPAM für Katzen nicht giftig ist, sollten Sie Folgendes vermeiden: Fütterung Dieses Dosenfleisch zu Ihrer liebenswerten Katze. Aufgrund seines hohen Fett- und Natriumgehalts kann SPAM im Laufe der Zeit zu Fettleibigkeit und anderen negativen gesundheitlichen Auswirkungen führen. Wenn Ihre Katze jedoch einen Bissen von Ihrem SPAM stiehlt, wird es ihnen gut gehen.

Themenpause

Ausgewählter Bildnachweis: Lyskionva Irina, Shutterstock

Schreibe einen Kommentar