Können Katzen Cantaloupe essen? Was Sie wissen müssen!

Es ist bekannt, dass Katzen eine breite Palette von Lebensmitteln essen, einschließlich einiger seltsamer Dinge. In freier Wildbahn essen sie eine reine Fleischdiät. Aber unsere Hauskatzen scheinen es zu genießen, eine Vielzahl von Lebensmitteln zu probieren, auch solche, die niemals natürlich in ihrem Futter zu finden wären.

Eine Nahrung, zu der sich Katzen häufig hingezogen fühlen, ist Melone. Katzen überall scheinen das wirklich zu mögen süße Früchte Aus irgendeinem Grund füttern so viele Tierbesitzer es ihren Katzen als Leckerbissen. Aber ist es sicher, dies zu tun? Könnte es außerdem einen gesundheitlichen Nutzen für die Fütterung einer Katzenmelone geben? Die Antwort ist, dass ja, es ist sicher, aber sie erhalten nicht die gleichen ernährungsphysiologischen Vorteile wie Menschen!

Ist Cantaloupe sicher, um Katzen zu füttern? Ja!

Gemäß der Amerikanische Vereinigung zur Verhütung von Tierquälerei (ACPCA), Cantaloupe ist für Katzen völlig ungiftig. Dies bedeutet, dass es perfekt zu sicher ist, etwas an Ihre Katze zu verfüttern, solange Sie dies in Maßen tun.

Denken Sie daran, dass der Körper Ihrer Katze nicht gebaut ist pflanzliche Lebensmittel verdauen. Dies bedeutet, dass es für sie viel schwieriger ist, eine Melone zu verarbeiten, als für Sie. Stellen Sie sicher, dass Sie ihren Körper nicht überfordern, indem Sie ihn zu viel auf einmal füttern.

Können Katzen Cantaloupe essen
Bildnachweis: ImagesBG, Pixabay

Gibt es einen gesundheitlichen Nutzen bei der Fütterung einer Katzenkantaloupe?

Als Menschen betrachten wir Melonen im Allgemeinen als eine gesundes Obst. Es ist voll von Vitaminen und Mineralien wie Magnesium, Vitamin A, Eisen und Vitamin C.

Das Problem ist, dass diese Vitamine und Mineralstoffe für uns gesund sind. Sie haben nicht die gleiche Wirkung auf unsere Katzen.

Katzen sind das, was bekannt ist als obligate Fleischfresser. Dies bedeutet, dass sie ihre gesamte Ernährung von Fleischquellen. Sie essen keine Kohlenhydrate, Pflanzen, Körner, Hülsenfrüchte oder irgendetwas außer Fleisch in freier Wildbahn.

Da Fleisch ihre gesamte Ernährung ausmacht, haben Katzen Systeme, die hervorragend geeignet sind. Verarbeitung von rohem Fleisch und versorgt sie mit allen Nährstoffen, die sie brauchen. Während wir viele gesunde Nährstoffe aus einer Melone bekommen können, wird Ihre Katze nicht.

Vitamin A

Katzen brauchen Vitamin A, da ihr Körper es nicht schafft. Wir erhalten es, indem wir Beta-Carotin aus verschiedenen Früchten und Gemüsen umwandeln, die wir essen. Cantaloupe ist vollgepackt mit Beta-Carotin, also ist es eine großartige Quelle für Vitamin A für den Menschen.

Das Problem ist, dass Katzen nicht konvertieren können Beta-Carotin in Vitamin A. Sie müssen Vitamin A in seiner bereits umgewandelten Form erhalten, die sie durch den Verzehr von Tieren erhalten, die es bereits in ihrem Körper umgewandelt haben.

Ascorbinsäure

Vitamin C ist ein essentielles Vitamin für den Menschen. Wir machen keine in unserem Körper, also verlassen wir uns auf Lebensmittel, um das gesamte Vitamin C zu liefern, das wir brauchen. Cantaloupe ist sehr reich an Vitamin C, also ist es großartig für uns.

Aber Katzen müssen Vitamin C nicht so zu sich nehmen, wie wir es tun. Ihr Körper produziert tatsächlich das gesamte Vitamin C, das sie benötigen, so dass sie in dieser Hinsicht keinen Nutzen aus Melone ziehen werden.

Können Katzen Cantaloupe essen
Bildnachweis: Hans, Pixabay

Warum scheinen Katzen Cantaloupe zu mögen?

Wenn sie keinen gesundheitlichen Nutzen aus dem Verzehr ziehen, warum scheinen Katzen dann Melone so sehr zu mögen?

Wir wissen bereits, dass Katzen obligate Fleischfresser sind, die von Natur aus keine Kohlenhydrate in ihrer Ernährung haben. Sie haben auch keinen süßen Zahn wie wir, also ist es nicht der süße Geschmack der Melone, der die Katzen anzieht. Also, was ist das?

Die Antwort mag Sie überraschen. Laut feline-nutrition.org, der versteckte Grund für das Verlangen von Katzen nach Melone kann in Diese Studie veröffentlicht im Oxford Academic Journal of Experimental Botany.

Laut der Studie Melonen Produzieren Sie flüchtige Verbindungen, die starke Aromen erzeugen. Da einige von ihnen auf Aminosäuren basieren, ist der Gedanke, dass bei Katzen der Geruch dem von Fleisch ähnelt. Wir können nie wirklich wissen, wie etwas für eine Katze riecht!Cat + Linienteiler

Schlussfolgerung

Katzenbesitzer auf der ganzen Welt haben die Vorliebe der Katzen für Melone gesehen. Katzen scheinen es zu lieben, sich davon zu ernähren süße Früchte, obwohl sie obligate Fleischfresser ohne Naschkatzen sind. Als Katzenbesitzer fragen Sie sich vielleicht, ob es sicher ist, diese Frucht an Ihre Katze zu verfüttern, oder ob es sich um einen giftigen Fehler handelt, der Ihrer Katze Schaden zufügt.

Glücklicherweise stellt Melone keine Bedrohung für die Gesundheit Ihrer Katze dar. Sie können essen Es in Maßen ohne Gesundheitsrisiken, obwohl sie auch keine gesundheitlichen Vorteile daraus ziehen. Die Vitamine und Mineralien in Melone mögen für uns Menschen gesund sein, aber sie werden wenig bis gar keine positive Wirkung auf Ihre Katze haben.

Verwandte Seite: Finden Sie heraus, ob Ihr Katzenfutter in der Vergangenheit zurückgerufen wurde und bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Rückrufe hier

Themenpause

Ausgewählter Bildnachweis: 1, 2

Schreibe einen Kommentar