Können Katzen Avocado essen? Was Sie wissen müssen!

Es gibt etwas an einer Avocado, die einfach die richtigen Stellen trifft. Sie sind glatt und cremig, vollgepackt mit Vitaminen und Mineralien und super lecker. Sie können sie süß oder herzhaft essen und dabei keine Schuldgefühle verspüren.

Aber kann Ihre Katze das gleiche Vergnügen erleben?

Es gibt eine Menge verschiedener Früchte und Gemüse, die Ihre Katze vermeiden sollte, aber zum Glück gehört Avocado nicht dazu. Ihre Katze kann sicher Avocado essen. Und in der Tat gibt es einige Große Vorteile um dies zu tun!

Es gibt jedoch einige bestimmte Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen müssen, wenn Sie es ihnen füttern. Denn so großartig diese Frucht auch ist, es gibt einige versteckte Gefahren.

Vorteile der Fütterung Ihrer Katze Avocado

Wenn es darum geht, dass Ihre Katze Avocado isst, gibt es einige deutliche gesundheitliche Vorteile.

  • Große Proteinquelle: Avocados enthalten Aminosäuren und proteine die für Ihre Katze unerlässlich sind, um einen gesunden Lebensstil zu führen. Diese Proteine fördern das Muskelwachstum, die Energieentwicklung, ein starkes Immunsystem, eine gute Organfunktion und sie helfen sogar, ihre Mäntel schön und glänzend zu halten.
  • Voller gesunder Fette: Nicht alle Fette sind schlecht für dich. In der Tat halten einige Ihren Körper (und den Ihrer Katze) bei guter Gesundheit. Diese fallen typischerweise in den Bereich der einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fette – und 75% des Fettes einer Avocado sind ungesättigt.
  • Enthält einNtioxidationsmittel: Diese Moleküle sind erstaunlich für Ihre Katze. Sie können Ihrem Katzenfreund helfen, Krankheiten abzuwehren, Immunstörungen zu bekämpfen und ihren Körper sicher zu halten, indem sie freie Radikale bekämpfen.

Sie müssen jedoch sehr vorsichtig sein, wenn Sie diese Superfrucht an Ihren Liebsten verfüttern.

Wie sind Avocados gefährlich für Katzen?

Avocado und Schüssel
Bildquelle: GerDukes, pixabay

So großartig sie auch sind, der Avocado-Konsum hat das Potenzial, für Ihre Katze gefährlich zu sein. Und das liegt an einer Substanz namens Persin.

Persin ist eine Verbindung, die natürlich in Avocados vorkommt und als Toxin für Katzen in hohen Dosen. Glücklicherweise müssen Sie jedoch nicht zu viel über Persin ausflippen, wenn Sie es schlau spielen. Dieses Toxin kommt nur in der Haut, Grube, Blättern und Schale der Frucht vor.

Avocadofleisch und -öl sind frei von Persin! Solange Sie also Ihre Grube, Schalen und Stängel ordnungsgemäß entsorgen, sollten Sie kein Problem damit haben, Ihrer Katze Avocado zu füttern.

Aber denken Sie daran, Sie müssen Moderation üben. Es gibt so etwas wie zu viel des Guten. Avocados sind sehr reich an Ballaststoffen und können den GI-Trakt Ihres Kätzchens stören, wenn sie zu viel essen. Eine einzige dünne Scheibe sollte für sie mehr als ausreichend sein.

Eine andere Sache, auf die Sie achten sollten, ist, Ihre Katze mit der Avocadogrube spielen zu lassen. Während es wie ein lustiger Ball aussieht, um herumzurollen, können größere Katzen an ihnen nagen und sogar ersticken. Achten Sie also darauf, Ihren Abfall ordnungsgemäß zu entsorgen.

So füttern Sie Ihre Katze Avocado

Avocado sollte kein alltäglicher Genuss für Ihren Pelzball sein. Denken Sie stattdessen nur an besondere Anlässe. Und wie bei jeder neuen Ergänzung ihrer Ernährung, konsultieren Sie Ihren Tierarzt vor der Fütterung.

Eine dünne Scheibe Avocado eignet sich hervorragend als Topper für ihr Trockenfutter oder als leckeres Mix-In für ihr Nassfutter. Aber wenn Sie immer noch auf dem Zaun sind, um ihnen das Fleisch der Avocado zu füttern, können Sie immer eine kleine Menge Avocadoöl zu ihrem Essen hinzufügen.

Oder wenn Sie nach einer sicheren Möglichkeit suchen, jeden Tag von Avocados zu profitieren, suchen Sie nach Katzenfutter von AvoDerm. AvoDerm ist ein erstklassiges Katzenfutter, das die Kraft von Avocados in das tägliche Kibble oder Nassfutter Ihrer Katze einfließen lässt. Unser persönlicher Favorit ist der AvoDerm Trockenfutterformel für Hühner und Hering.

Garnkugelteiler

Sollten Sie Ihre Katze mit Avocado füttern?

Solange Sie die Sicherheitsrichtlinien für Avocado befolgen, kann Ihr Kätzchen davon stark profitieren. Der Persin-Aspekt der Dinge kann Ihnen jedoch immer noch die Heebie-Jeebies geben. Die Entscheidung, Ihre Katze mit Avocado zu füttern, sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, diesen Anruf zu tätigen, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt. Sie können Ihnen und Ihren Lieben helfen, sich in einen Avocado-essenden Lebensstil zu begeben.

Themenpause

Bildnachweis: CC0 Public Domain, pxhere

Schreibe einen Kommentar